Michael Schmidt

Michael Schmidt

Michael Schmidt

stv. Solo-Schlagzeuger

Michael Schmidt (geb.1971 in Kirche/Sieg) sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen auf den Kochtöpfen seiner Eltern in der heimischen Küche. Im Alter von 8 Jahren bekam er den ersten Schlagzeugunterricht an der Kreismusikschule in Altenkirchen und wechselte später an die rheinische Musikschule in Köln zu Professor Caskel und Sperie Karas. Wegbegleitend war er immer im heimischen Blasorchester aktiv, und noch heute ist er als Dirigent eng mit der Blasmusik verbunden.

Prädikatsabschluss an der Robert Schumann Hochschule
1991 begann er sein Schlagzeugstudium an der Folkwanghochschule für Musik in Essen. Bereits 1992 wechselte er dann zu Reinhold Gieschke an die Robert Schumann Hochschule nach Düsseldorf, wo er sein Diplom 1997 mit dem Prädikat „Mit Auszeichnung" abschloss.

Musikalischer Werdegang
Schon während seines Studiums war Michael Schmidt am Musical „Starlight Express" in Bochum tätig. Die Spielzeit 1994/95 verbrachte er am hessischen Staatstheater in Wiesbaden. 1996 bekam er seine erste Festanstellung im Sinfonieorchester der Stadt Wuppertal.

Auch als Dozent unterwegs
Seit August 1996 ist Michael Schmidt stellvertretender Solopauker und Schlagzeuger im WDR Funkhausorchester (ehemals Rundfunkorchester des WDR).
Ein Jahr später erhielt er einen Lehrauftrag für Schlagzeug an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf sowie beim Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr in Hilden.

März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31