Norbert Schmeißer

Norbert Schmeißer

Norbert Schmeißer

stv. Solo-Posaunist

Was ist für Sie das Besondere am WDR Rundfunkorchester?
Seine Einmaligkeit und stilistische Vielseitigkeit

Was hat Sie zur Musik gebracht, und warum spielen Sie ihr Instrument?
Mein Großvater mit seiner Trompete. Auf meiner Posaune kann ich alles ausdrücken, was ich empfinde.

Was macht für Sie ein perfektes Konzert aus?
Wenn zwischen Dirigent und Musikern eine magische Einheit wird und alle Interpretationen zu einem homogenen Klangerlebnis werden.

Welches ist der ungewöhnlichste Ort, an dem Sie jemals gespielt haben?
Auf einem künstlichen Berg im Kalibergbau in Hessen mit meinem Alphornensemble. Eine Landschaft wie auf dem Mond.

Wie fühlen Sie sich in Köln? Lieblingsplätze? 
Am liebsten im Sportruderboot auf dem Rhein.

Liebe zur Unterhaltungsmusik
Nach dem Erhalt des 1.Preises des Fördervereins der Musikhochschule Freiburg und der Finalteilnahme beim Deutschen Musikwettbewerb 1990 erhielt er im gleichen Jahr seine erste Stelle im Städtischen Orchester Pforzheim. Seit 1993 spielt er im WDR Rundfunkorchester Köln die Stellvertretene Soloposaune und liebt vor allem die stilistische Vielfalt dieses Orchesters. Das Interesse besonders zur unterhaltenden Musik sowie zu Crossover-Projekten zieht sich wie ein roter Faden durch sein gesamtes Leben.

Den ersten Schritten im sinfonischen Blasorchester und Schulbands folgten bald Auftritte in diversen Big Bands und Tanzorchestern sowie mit Blechbläserkammermusik. Die Summe all dieser Erfahrungen beeinflussten sein breites musikalisches Spektrum. Neben zahlreichen Verpflichtungen in nahezu allen Kulturorchestern NRWs, sowie mit dem SWR Sinfonieorchester und dem Bayerischen Staatsorchester konzertiert er solistisch mit Orchester und mit Orgel in den großen Konzertkirchen Kölns und des Rheinlands.

Begeisterter Alphornist
Seine besondere Liebe gilt dem Alphorn. Mit diesem ungewöhnlichen Instrument ist er regelmäßig im ebenso ungewöhnlichen Kölner Ensemble „Alpcologne" zu hören. Norbert Schmeißer ist verheiratet und hat zwei Töchter.