Ruud Breuls

Ruud Breuls

Ruud Breuls

Trompete

Seit dem Frühjahr 2014 komplettiert Ruud Breuls den Trompetensatz, er ist der dritte niederländische Blechbläser in der WDR Big Band. Breuls beendete sein Studium 1998 am „Hilversums Conservatorium“, seitdem zählt der er zu den gefragtesten Jazzmusikern der niederländischen Szene. Als freiberuflicher Musiker wirkte Ruud Breuls bei über 300 CD-Aufnahmen mit und stand mit großen Namen wie Clark Terry, Randy und Michael Brecker, Jim McNeely, Vince Mendoza, Chris Potter, Peter Erskine, Mike Stern und Herbie Hancock auf der Bühne. Außerdem arbeitete er mit dem 2011 verstorbenen Bob Brookmeyer und spielte seit 2000 unter seiner Leitung in dessen "New Art Orchestra". Breuls unterrichtet am Konservatorium in Amsterdam und spielte bzw. spielt im „Metropole Orkest“ in Hilversum, im „Dutch Jazz Orchestra“ und im „Jazz Orchestra of the Concertgebouw“. Sein musikalischer Verdienst wurde mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2013 mit dem „Laren Jazz Award“.

Stand: 10.02.2013, 12:01

Weitere Themen

März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31