Reker vor U-Ausschuss

Reker vor U-Ausschuss

Aktuelle Stunde 04.07.2016 02:35 Min. Verfügbar bis 04.07.2099 WDR

Nach der Silvesternacht hat Henriette Rekers positives Image Risse bekommen. So hatte es für ihre Empfehlung an Frauen, im Gedränge als Vorsichtsmaßnahme "eine Armlänge" Abstand zu halten, viel Spott gegeben. Am Montag (04.07.2016) musste Reker als Zeugin vor dem Untersuchungsausschuss aussagen. Und sorgte auch dort für Irritationen: so behauptete Reker, die Stadt Köln habe in der Silvesternacht keine Fehler gemacht. Diese Aussage werden Rekers Beamte gerne hören, eine ganze Reihe von Zeugenaussagen sprechen aber dagegen.