Leoš Janáček - Concertino JW VII/11

Leoš Janáček - Concertino JW VII/11

Sinfonieorchester Video 10.02.2019 16:35 Min. WDR 3

Seit dem 18. Jahrhundert waren Bläser aus Böhmen und Mähren in ganz Europa berühmt – als Botschafter einer Tradition, in der sich bodenständiges Musikantentum mit ausgefuchster Virtuosität verband. Natürlich waren sie auch regelmäßig mit von der Partie, wenn die Meister der Wiener Klassik ihre "Cassationen" oder "Divertimenti" unter freiem Himmel aufführten. In Leoš Janáčeks Bläsersextett "Mládí" ("Jugend") und seinem späten Concertino für Klavier und Bläser lebt diese Klangwelt fort.