Jörg Widmann über sein erstes Konzert als Artist in Residence

Jörg Widmann über sein erstes Konzert als Artist in Residence

WDR Sinfonieorchester Video 05.09.2019 01:32 Min. Verfügbar bis 05.09.2020 WDR 3

Für die drei kommenden Spielzeiten konnte das WDR Sinfonieorchester Jörg Widmann als "Artist in Residence" gewinnen. In der Tat braucht man schon einige Zeit, um der facettenreichen Künstlerpersönlichkeit des 1973 geborenen Münchners gerecht zu werden. So präsentiert sich Jörg Widmann gleich bei seinem Antrittskonzert in dreifacher Funktion: als Komponist, Klarinettist und Dirigent. Seine Messe für großes Orchester aus dem Jahre 2005 setzt den liturgischen Text in ein "instrumentales Singen" um. Die faszinierende Sogkraft der melodischen Linie entfaltet Jörg Widmann auch in den flankierenden Werken der deutschen Romantik, wie er im Video verrät.