Rod Stewart: Das unermüdliche Musikgenie wird 75

Rod Stewart: Das unermüdliche Musikgenie wird 75

Mit mehr als 150 Millionen verkauften Alben gehört Rod Stewart zu den erfolgreichsten Musikern unserer Zeit. Am 10. Januar feiert das Ausnahmetalent seinen 75. Geburtstag – und wir lassen seine vergangenen musikalischen und privaten Stationen Revue passieren.

Der aus Schottland stammende Rocksänger Rod Stewart am 15.9.1976 während einer Probe im Studio des Fernsehsenders London Weekend Television für die Musik-Sendung "Supersonic".

1975 wandert der gebürtige Brite in die USA aus und veröffentlicht seinen Megahit "Sailing". Er landet mit seinen ersten beiden Solo-Alben direkt auf Platz eins der Charts. Ende des Jahres trennt er sich von seiner Band "Faces". 1976 ist er, wie auf dem Foto zu sehen, Hauptakteur der Musik-Sendung "Supersonic" bei London Weekend Television, in der er selbst singt und Gäste empfängt.

1975 wandert der gebürtige Brite in die USA aus und veröffentlicht seinen Megahit "Sailing". Er landet mit seinen ersten beiden Solo-Alben direkt auf Platz eins der Charts. Ende des Jahres trennt er sich von seiner Band "Faces". 1976 ist er, wie auf dem Foto zu sehen, Hauptakteur der Musik-Sendung "Supersonic" bei London Weekend Television, in der er selbst singt und Gäste empfängt.

1975 sind die schwedische Schauspielerin Britt Ekland und Rod Stewart das Rock'n'Roll-Liebespaar der Klatschpresse. Doch 1977 verlässt er Britt Ekland.

In Deutschland ist Rod Stewart ein gern gesehener Gast, wie auch 2002 in der Sendung "Wetten, dass..." – hier mit Thomas Gottschalk und Box-Profi Axel Schulz. Zwei Jahre zuvor erkrankt er an Schilddrüsenkrebs, den er im Jahr 2000 behandeln lässt. Danach muss Rod Stewart das Singen neu erlernen, was ihm glücklicherweise gelingt.

Sir Rod Stewart lässt sich bis heute nicht vom Touren durch die Welt abbringen, von Müdigkeit ist dabei keine Spur. Das beweist er durch seine Bühnenpräsenz – nach wie vor mit "Stachelfrisur" – immer aufs Neue. Wir gratulieren herzlich zum 75. Geburtstag!

Stand: 09.01.2020, 10:34 Uhr