Happening in Love

Plattencover - Vorderseite

Schallplattenbar - ZDF-Show 1970

Happening in Love

1970 strahlt das ZDF die Musikshow "Sommernotenschau" aus. Live-Mitschnitte daraus sind auf der Langspielplatte "ZDF-Notenschau – Happening in Love" zu hören, die allerdings nicht im Handel erhältlich ist.

Music Made in Germany

In der ZDF-Show-Reihe "Sommernotenschau" stellen bekannte deutsche Komponisten ihre neuesten musikalischen Kreationen vor. Die Idee zu der Sendung lieferte der Produzent und Regisseur Fred Kraus, der auch die einzelnen Folgen in Szene setzt. Die Melodien, die hier ihre Uraufführung erleben, werden von beliebten Gesangsstars vorgestellt. Dazu gehören in diesem Fall unter anderem Mary Roos, Vicky, Peter Rubin, Tonia, Lisbeth List und Jacqueline Boyer. Interpret des Titelschlagers "Happening in Love" ist Bata Illic. Sämtliche Künstler werden begleitet vom RIAS-Tanz-Orchester unter der Leitung von Rüdiger Piesker. Präsentiert wird das Ganze wie eine Modenschau von der Schauspielerin Tatjana Iwanow, die damals auch als Musical-Star Erfolge feierte. Ihre Moderation ist auf der Platte nicht zu hören, aber auch sie darf eine der neuen Schlagermelodien vortragen. Mit Friedrich Schönfelder ist ein weiterer bekannter Schauspieler dabei. Er übernimmt die Rolle des Telefonpartners von Lisbeth List bei ihrem Song "Mr. Ackermann".

Mega-rare Schlagerkollektion

Plattencover - Innenteil

Plattencover - Innenteil

Von den beteiligten Komponisten sind Horst Jankowski, Peter Thomas, Hans Blum und Heinz Gietz jeweils mit zwei Werken vertreten. Allerdings gehören Jankowskis "Schwarzwaldfahrt" und "Mr. Ackermann" von Peter Thomas nicht in die Kategorie der Schlager-Uraufführungen, da sie bereits Jahre vorher auf den Markt kamen. Die Titel "Monsieur le Gendarme", gesungen von Jacqueline Boyer, und "Träume ohne Tränen" mit dem Interpreten Jacques Raymond stammen beide aus der Feder von Heinz Gietz und werden von dessen Plattenmarke "Cornet" als Single herausgebracht. Auch Horst Jankowski veröffentlicht seine hier vorgestellte Komposition "Valdivia", jedoch mit eigenem Chor und Orchester. Alle anderen Titel gibt es nur auf der vorliegenden LP zu hören, die somit ohne Übertreibung als echte Rarität bezeichnet werden darf. Eine Besonderheit ist außerdem, dass die Kopplung Schlagerstars vereint, die bei verschiedenen Plattenfirmen unter Vertrag stehen.

Ein kleines Juwel

Plattencover - Innenteil

Plattencover - Innenteil mit ausführlichen Informationen

All das macht diese Langspielplatte für Fans und Sammler zu einem kleinen Juwel. Das gilt auch für die Plattenhülle, deren Ausstattung keine Wünsche offen lässt. Die LP befindet sich in einem wunderbaren Klapp-Cover, dessen Innenseiten Fotos von allen Interpreten enthalten. Selbst Rüdiger Piesker und das RTO-Orchester, zu dem es ausführliche Informationen gibt, sind abgebildet. Die Rückseite der Hülle wurde für kurze Porträts der Komponisten genutzt. Peter Kreuder ist der mit Abstand älteste Teilnehmer in der Riege, während sich Horst Jankowski mit seinen damals 35 Jahren am anderen Ende der Skala befindet.

Plattencover - Rückseite

Die Rückseite der LP

Der weitere Plattentext nimmt Bezug auf die "ZDF-Notenschau", deren Anliegen es ist, heimischen Komponisten mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, da der deutsche Markt von internationalen Produktionen überschwemmt wird. Das titelgebende "Happening" besteht einfach nur darin, dass die Musik einmal nicht aus dem Ausland kommt.

Vinyl

Auf dem Etikett der LP befindet sich das damalige ZDF-Logo

Werbegeschenk

Auf dem Etikett der vorliegenden LP befindet sich das damalige ZDF-Logo, denn es handelt sich um eine Produktion des ZDF in Zusammenarbeit mit RIAS-Berlin. Diese ganz und gar außergewöhnliche Scheibe war nicht für den Verkauf bestimmt. Sie wurde als Werbegeschenk verteilt und bei Zuschauer-Aktionen als Gewinn verschickt.
Die Hörer von WDR 4 hatten am Sonntag (20.06.2010) die seltene Gelegenheit, eine Fernseh-Notenschau im Rundfunk zu erleben und bei einem "Happening in Love" dabei zu sein, denn die komplette Langspielplatte wurde in der WDR 4 Schallplattenbar aufgelegt.

ZDF-Notenschau - Happening in Love
Seite 1Seite 2
ZDF-Notenschau Erkennungsmelodie
RTO-Orchester
Schwarzwaldfahrt
RTO-Orchester
Valdivia
Tonia
Monsieur le Gendarme
Jacqueline Boyer
Wie ein Regentropfen
Peter Rubin
Träume ohne Tränen
Jacques Raymond
Sonnenschein auf allen Wegen
Vicky
Pop im Frühling
RTO-Orchester
Expo 70
RTO-Orchester
Glaub an dein Glück
Peter Rubin
Jahre vergeh'n
Jerry Rix
Tränen des Glücks
Lisbeth List
Küsse im Regen
Mary Roos
Happening in Love
Bata Illic
Mr. Ackermann
Lisbeth List & F.Schönfelder
Der tolle Romanoff
Tatjana Iwanow

Stand: 20.06.2010, 12:00