Teenager-Party mit Ruth

Plattencover - Vorderseite

Schallplattenbar - Ruth Brandin

Teenager-Party mit Ruth

1965 veröffentlichte der "VEB Deutsche Schallplatten" die Amiga-LP "Teenager-Party mit Ruth" - die erste und einzige Langspielplatte von Ruth Brandin, die in den 60er Jahren zu den Schlager-Stars der DDR gehörte.

Idol der Teenager

Vinyl

Label - Amiga

Ruth Brandin stammt aus Sachsen-Anhalt. Nach einem Vorsingen bei Amiga wird sie 1959 im Nachwuchsstudio des DDR-Rundfunks als Schlagersängerin ausgebildet. Die ersten musikalischen Sporen verdient sie sich als Mitglied des Damenquartetts "Die Kolibris", das vornehmlich als Studio-Chor eingesetzt wird. 1961 startet sie eine Solo-Karriere. Die kesse Blondine entwickelt bald ihren eigenen Stil. Mit rhythmisch-modernen Twist-Schlagern wendet sie sich vor allem an das junge Publikum und avanciert zum ersten Teenager-Idol der DDR. Darauf weist auch der Titel der vorliegenden Langspielplatte hin.

Apfelkerne und Nudelsterne

Die Zusammenstellung enthält 16 Titel aus den Jahren 1961-64. Wie es im Plattentext heißt, handelt es sich dabei um eine Auswahl der schönsten Melodien der Interpretin. Neben bekannten Brandin-Schlagern wie "Sind junge Mädchen 16 Jahre alt", "Warum (nennt man dich Sunnyboy)" oder "Aus Apfelkernen und Nudelsternen" zählen dazu auch einige Duettaufnahmen, denn Ruth Brandin stand oft mit verschiedenen Gesangspartnern vor dem Mikrofon. Häufig mit ihrer Zwillingsschwester Evelyn, aber auch immer wieder mit Volkmar Böhm, der zugleich als Solist äußerst erfolgreich war. Nur ein einziges Duett veröffentlichte Amiga von Ruth Brandin und Richard Adam, das hier ebenfalls zu hören ist.

West-Importe üblich

Für DDR-Interpreten war es damals durchaus üblich, auch "West"-Schlager aufzunehmen. Ruth & Evelyn präsentieren auf dieser LP  zum Beispiel eine Coverversion von Connys "Lady Sunshine und Mister Moon", während "I Love You (vergiß nicht, ich lieb’ dich)" von Caterina & Silvio hier in der Interpretation von Ruth & Volkmar vorliegt. Im Original handelt es sich um eine Nummer aus den US-Charts, die von Perry Como gesungen wurde. Außerdem befinden sich noch zwei Hits von Siw Malmkvist im Angebot. Dass aber auch ein Schlageraustausch von Ost nach West stattfand, zeigt der Ruth Brandin-Titel "Dort treff’ ich dich, Charlie". Er wurde in der Bundesrepublik mit Lil Malmkvist (der Schwester von Siw) veröffentlicht.

Auskunft zum Werdegang

Der Text auf der Rückseite der Platte gibt Auskunft über den Werdegang der Künstlerin und rückt ihr Können ins rechte Licht. Abschließend heißt es: "Brillante Aufnahmetechnik, farbige Arrangements und Trickstimmen – z.B. in 'Papagei-Twist' – erhöhen den Reiz der vorliegenden Zusammenstellung, so dass die Frage berechtigt ist: Was wäre eine Teenager-Party ohne Ruth?"
Das Cover der Plattenhülle kann mit einem originellen Motiv aufwarten, das mit ganz einfachen Mitteln geschaffen wurde und sich sogar heute noch als Hingucker erweist. Deshalb werden Fans und Sammler, die dieses Album besitzen, es wohl auch für größere Summen nicht hergeben.

Ende der Karriere

Plattencover - Rückseite

Plattencover - Rückseite

Ruth Brandin war nicht nur eine ausgezeichnete Sängerin, sondern auch eine couragierte Person. Sie lehnte es ab, Lieder mit politischen Botschaften zu singen und weigerte sich, Kollegen im Auftrag der Stasi zu bespitzeln. Das wirkte sich negativ auf ihre Karriere aus: Es gab keine Amiga-Produktionen mehr mit ihr, und auch die Rundfunk-Aufnahmen wurden spärlicher. Die Sängerin zog sich daraufhin aus dem Schlagergeschäft zurück und siedelte 1985 nach West-Berlin über.
Am 27. Februar 2010 feierte sie ihren 70. Geburtstag. Als die WDR 4 Schallplattenbar aus diesem Anlass tags darauf die WDR 4-Hörer zur "Teenager-Party mit Ruth" einlud, gab es natürlich keine Altersbeschränkungen. Schließlich waren wir alle mal Teenager.

Teenager-Party mit Ruth
Seite 1Seite 2
Warum (…nennt man dich Sunnyboy)
Ruth Brandin
Papagei-Twist
Ruth Brandin
Dort treff’ ich dich,
Charlie Ruth Brandin
I Love You
Ruth & Volkmar
Laß mich nicht weinen
Ruth & Evelyn
So viel Liebe wünsch’ ich mir   
Ruth Brandin
Lady Sunshine und Mister Moon
Ruth & Evelyn
Nur im Traum
Ruth & Volkmar
Mutti, sag „ja“ 
Ruth Brandin & Richard Adam
Sind junge Mädchen 16 Jahre alt
Ruth Brandin
1999
Ruth Brandin
Aus Apfelkernen und Nudelsternen
Ruth Brandin
Er wär mein alles auf der Welt
Ruth Brandin
Ricki-ticki-tim
Ruth Brandin
Tante Lilly
Ruth & Evelyn
Mister Casanova
Ruth & Evelyn

Stand: 28.02.2010, 12:00