Das Mädchen der 70er Jahre

Cover Vorderseite

Schallplattenbar - Su Kramer 1971

Das Mädchen der 70er Jahre

Sie wurde bekannt durch das Musical "Hair" und war "Das Mädchen der 70er Jahre": Su Kramer. Ihre erste Langspielplatte "Frei sein" wurde als beste nationale LP-Produktion 1971 ausgezeichnet.

Karriere-Start mit einem Musical

Su Kramer stammt aus Oldenburg. 1968 zieht es sie nach München. Dort wird die 22jährige für das Musical "Hair" engagiert, dessen Besetzung aus bis dahin unbekannten Show-Neulingen rekrutiert wird. Später erhält sie durch den Produzenten Gerd Thumser einen Plattenvertrag bei Telefunken. Mit "Eine Welt für uns beide", der ersten Single, die sie dort veröffentlicht, sichert sie sich im November 1970 einen Auftritt in der ZDF-Hitparade.

Cover Rückseite

Rückseite "Su Kramer: Frei sein"

Wie kaum eine andere Interpretin repräsentiert Su Kramer den Zeitgeist, was sie auch mit ihrer Frisur im modischen Afro-Look unterstreicht. In ihren Songs versucht sie die gängigen Schlager-Klischees zu vermeiden und erwirbt sich damit in Fachkreisen Lob und Anerkennung, so dass sie sich rasch in der deutschen Pop- und Schlagerszene etablieren kann. 1971 steht dann die Produktion ihres ersten Albums an, und auch hier legt man Wert auf Qualität. Neben bereits bekannten Single-Titeln, die Su Kramer bis dahin veröffentlichte, sind auch einige neue Stücke enthalten, die Rudi Bauer und Gerd Thumser der Sängerin auf den Leib schrieben. Einige davon werden später ausgekoppelt. Eine besondere Note erhält die LP vor allem durch fünf internationale Songs, die mit adäquaten deutschen Texten versehen wurden, was damals nicht unbedingt üblich war. In der Regel bevorzugte man schlagerhafte Übersetzungen, die dem jeweiligen Original oft gar nicht entsprachen.

Von Fachjournalisten ausgezeichnet

Platten-Label Vinyl

Label "Su Kramer: Frei sein"

Als Titelsong des Albums wählte man "Frei sein" aus, eine Coverversion des Joe-Cocker-Hits "Delta Lady", der es 1969 bis in die Top-Ten der britischen Charts schaffte. Mit ihrer gelungenen Fassung von "Holy Moses", auch bekannt als "Border Song", stellt Su Kramer ihr beeindruckendes Gesangstalent unter Beweis. Die Gospel-Ballade wurde nicht nur von Elton John gesungen, der sie komponierte, sondern auch von Aretha Franklin, der "Queen of Soul". Mit diesem Lied trat Su Kramer in der von Ilja Richter moderierten "ZDF-Disco" auf und konnte damit ein bisschen Werbung für ihre LP machen.

"Der Himmel über mir"

Cover Innenseite links

Innenseite links "Su Kramer: Frei sein"

Zu den weiteren musikalischen Highlights gehören "Der Himmel über mir" aus der Rock-Oper "Jesus Christ Superstar" und "Was für dich in den Sternen steht" aus dem Repertoire von Simon & Garfunkel. Dass man bei der Titelauswahl ein gutes Gespür zeigte, belegt außerdem die Mikis-Theodorakis-Komposition "Der Tag beginnt". Als Vorlage diente hier eine Aufnahme von Italiens Gesangsstar Iva Zanicchi. Sie hatte nämlich eine komplette LP mit Theodorakis-Songs herausgebracht, und bei ihr hieß dieses Lied "Il mio Aprile". Sorgfalt bewies man aber nicht nur beim musikalischen Konzept des Albums, auch die Gestaltung der Plattenhülle hebt sich von den damals üblichen Motiven ab, wobei sich Cover und Rückseite originell ergänzen.

Bestes Album 1971

Cover Innenseite rechts

Innenseite rechts "Su Kramer: Frei sein"

Am Ende wurden Su Kramer und ihr Produzent mit einer Auszeichnung der besonderen Art belohnt: 50 Musik-Fachjournalisten würdigten das Album als beste nationale LP-Produktion des Jahres 1971. Su Kramer feierte am 24. März 2011 ihren 65. Geburtstag. Passend dazu wurde in der Schallplattenbar am Sonntag (27.03.2011) ihre erste Langspielplatte "Frei sein" komplett gespielt. Der größte Hit der Sängerin "Kinder der Liebe" von 1973 ist darauf zwar nicht vertreten, aber dieser Song wird den WDR4-Hörern natürlich nicht vorenthalten.

Frei sein
Seite 1Seite 2
Frei sein Herzen kalt wie Stein
Wie das Wasser so fließt die Zeit Lieben das heißt treu sein
Dich will ich nur Der Tag beginnt
Holy Moses Was für dich in en Sternen steht
Eine Welt für uns beide Die Sonne ist rot
Der Himmel über mir Was habt ihr nur aus der Welt gemacht?

Stand: 27.03.2011, 12:00