Dreimal Freddy Quinn

Cover Vorderseite

Schallplattenbar - Spitzenreiter 1956

Dreimal Freddy Quinn

1960 startete die Plattenmarke Polydor die Langspielplatten-Reihe "Die Spitzenreiter". Elf LPs wurden auf einen Schlag veröffentlicht. Alle Plattenhüllen sind gleich gestaltet und zeigen Motive aus dem Rennsport.

1956 war Freddys Jahr

Bei der Titelauswahl dieser LPs muss bedacht werden, dass es sich 1960 bereits um eine Rückschau handelte. Eintagsfliegen wurden auch damals bereits vergessen, in Erinnerung blieben allein die länger andauernden Erfolge. Auf der hier vorgestellten LP "Die Spitzenreiter 1956" ist Freddy gleich dreimal vertreten. 1956 war sein Jahr. Mit "Heimweh" gelang ihm der Durchbruch, und er stürmte die deutschen Hitlisten bis auf Platz 1. Und auch seine Folgeplatten werden hier berücksichtigt. Neben Freddy gehörte Caterina Valente zu den Schallplatten-Millionären. Auch sie ist dreimal vertreten, und zwar mit drei Schlagern aus einem einzigen Film. "Bonjour, Kathrin" hieß der Kassenfüller, der Caterina Valente auch auf der Leinwand zum Superstar machte. Mit dem ebenfalls aus einem Film stammenden "Im Hafen unserer Träume" mit Peter Alexander kommt diese LP auf vier Filmschlager, was die Bedeutung der heute oft verachteten Schlagerfilme unterstreicht.

Cover Rückseite

Plattenhülle Rückseite "Spitzenreiter 1956"

Italo-Schlager, Western-Melodien

Diese großen Stars sind auf der Rückseite der Plattentasche abgebildet. Obwohl genug Platz vorhanden ist, sind nicht alle Interpreten mit einem Foto "geadelt" worden. Von den Gesangsgruppen sieht man allein die Geschwister Fahrnberger (Anni und Rosa) und das Trio C. Valente/S. Francesco/P. Alexander. Ohne Fotos müssen die sieben Raben und das Musikanten-Quartett auskommen, da bei beiden Formationen die gleichen Personen sangen. Standard war stets das Comedian-Quartett von Herbert Imlau. Er stellte die Chöre zusammen; die unterschiedlichsten Namen wurden damals von den Produzenten erdacht. Um auf "sieben Raben" zu kommen, wurde übrigens zum Quartett das Roland-Trio hinzugeholt.
Musikalische Schwerpunkte dieser Spitzenreiter-Ausgabe sind der damals so beliebte Italien-Schlager und Western-Melodien. Das Traumboot, das nach Hawaii fährt, wollen wir natürlich nicht vergessen.
Diese Langspielplatte wurde präsentiert in der WDR 4 Schallplattenbar am Samstag (07.01.2006).

Spitzenreiter 1956
Seite 1Seite 2
Heimweh
Freddy
Smoky

Die sieben Raben
Steig in das Traumboot der Liebe
Club Indonesia (Caterina & Silvio)
Rosalie
Freddy
Im Hafen unserer Träume
Peter Alexander
Rosa-Rosa-Nina
Musikanten-Quartett mit Chorbegleitung
Das Echo vom Königssee
Geschwister Fahrnberger
Wenn die Sonne scheint in Texas

Bruce Low
Bel Sante
Freddy
Arrivederci Roma
Gerhard Wendland
Tiritomba
Margot Eskens
Komm ein bisschen mit nach Italien
Caterina Valente, Silvio Francesco, Peter Alexander
Bonjour, Kathrin
Caterina Valente

Stand: 07.01.2006, 12:00