Hör zu - Sing mit - Western Party (1974)

Plattencover "Hör zu Sing mit Western Party" Ralf Bendix

Schallplattenbar - Ralf Bendix und der Botho Lucas Chor

Hör zu - Sing mit - Western Party (1974)

"Zur Grillparty besonders geeignet" - Mit diesem Aufdruck auf der Plattenhülle kam die LP damals in den Handel. Man erhoffte sich davon wohl eine verkaufsfördernde Wirkung, denn das Grillen war auch schon in den 70er Jahren ein beliebtes sommerliches Freizeitvergnügen.

Und musikalische Western-Romantik konnte da durchaus einen passenden Rahmen liefern. Die Idee zu dieser Langspielplatte dürfte zweifellos Ralf Bendix selbst gehabt haben. Er war damals zwar überwiegend als Produzent erfolgreich, trat aber auch nach wie vor als Sänger in Erscheinung. Und da er schon seit vielen Jahren im Plattengeschäft tätig war, hatte er ein Gespür dafür entwickelt, was beim Publikum ankam. Im vorliegenden Fall schien er vom Erfolgspotenzial einer zünftigen Western-Party, die zum Mitsingen animieren sollte, überzeugt zu sein. Seine Firma, die EMI-Electrola, gab grünes Licht und die zusätzliche Zusammenarbeit mit einer führenden Programmzeitschrift sorgte dafür, dass das Projekt mit flankierenden Werbemaßnahmen unterstützt wurde. Dieser Zeitschrift wiederum gelang es sogar, ihren Namen im Titel der LP unterzubringen.

Jede Menge Westernsongs

Insgesamt 28 Melodien wurden in Medleys, bestehend aus zwei oder drei Liedern, zusammengefasst. Jeweils sechs Medleys befinden sich auf jeder Plattenseite. Gesungen werden sie bis auf ein paar Ausnahmen in deutsch. Ausgewählt wurden überwiegend mehr oder weniger bekannte amerikanische Folksongs und Traditionals, aber auch Westernschlager aus Filmen und TV-Serien sind enthalten. Es gibt ein Wiederhören mit beliebten Titeln wie "Tom Dooley", "San Antonio Rose", "Tennessee Waltz" oder "Down by the Riverside".

Plattencover hinten "Hör zu Sing mit Western Party" Ralf Bendix

Cover hinten

Auch "Oh Susanna", "Tabak und Rum", "Das gibt es nur in Texas" und "Red River Valley" gehören in diese Kategorie. Nicht ganz so bekannt dürften hierzulande Songs wie "Darling Nelly Gray", "My Old Kentucky Home" oder "I´ve been working on the Railroad" sein. Ralf Bendix nahm auch zwei deutsche Westernschlager aus den 50er Jahren in die Zusammenstellung auf. Zum einen die Heinz-Gietz-Komposition "Smoky", mit der die "Sieben Raben" erfolgreich waren. Zum anderen "Banjo Benny" aus der Feder von Fritz Schulz-Reichel. Der Song wurde u.a. von Leila Negra und Bruce Low aufgenommen. Und selbst die altbekannte schottische Volksweise "Auld Lang Syne", hier unter dem Titel "Ein guter Freund" zu hören, macht sich als Westernsong gar nicht mal schlecht.

Mitsingen erwünscht

Ralf Bendix erhielt bei den Aufnahmen zu dieser LP gesangliche Unterstützung vom Botho-Lucas-Chor, was wohl auch die im Plattentitel enthaltene Aufforderung zum Mitsingen verstärken sollte. Da allerdings viele Lieder speziell  für dieses Album mit neuen Texten versehen wurden, dürften einige sangesfreudige Grillparty-Teilnehmer anfangs doch leichte Schwierigkeiten gehabt haben. Mit dem Botho-Lucas-Chor arbeitete Bendix schon seit Jahren zusammen, so auch bei Produktionen mit seinem Erfolgs-Interpreten Heino. Interessant ist, dass die Titel beider Plattenseiten von zwei verschiedenen Arrangeuren bearbeitet wurden.

Vinyllabel "Hör zu Sing mit Western Party" Ralf Bendix

Vinyllabel

Wahrscheinlich sollte das Projekt dadurch schneller vorangetrieben werden. Die Arrangements der ersten Plattenseite stammen von Paul Biste, der nicht zuletzt durch seine Zusammenarbeit mit Hans Blum alias Henry Valentino bekannt wurde. Die Lieder der Rückseite erhielten den richtigen musikalischen Schliff von Werner Dies, der viele Jahre lang dem Hazy-Osterwald-Sextett angehörte und in den 70ern den Schlagern diverser Electrola-Interpreten einen erfolgversprechenden Sound verpasste.

Unter dem Titel "Western-Hits zum Mitsingen" erschienen zwei Medleys dieser Langspielplatte zeitgleich auch auf einer Single. Das Plattencover verbreitet Lagerfeuerstimmung und auf dem Etikett der LP findet man erneut einen Hinweis darauf, dass Westernsongs einem Grillfest die richtige Würze geben. Dort wird das Album nämlich angepriesen als "Ein Leckerbissen, auch für Ihre Grillparty".

Hier die genauen Angaben

Hör zu - Sing mit - Western Party
Ralf Bendix und der Botho Lucas Chor

EMI – SHZE 419 (1974)

Seite 1Seite 2
Hell klingen Banjos und GitarrenTabak und Rum
Ich kam aus AlabamaIch bin ein Cowboy aus altem Schrot und Korn
Wenn die Sonne versinkt am Red RiverTom Dooley
Das alte Haus in Idaho    Einsamer Cowboy
Mit dem Wind muß ich weiterziehnHigh Noon
Von den blauen Bergen kommen wirDon`t fence me in
Deep in the Heart of TexasGeisterreiter
Kommt ihr einmal nach TexasTennessee-Waltz
HeimwehliedDarling Nelly Gray
Heimweh nach VirginiaSan Antonio Rose
BonanzaStampfende Pferde
Uns're Liebe gilt dem WestenBanjo-Benny
Die Welt ist so großSmoky
Ein guter FreundWenn sich der Abend senkt auf die Prärie

Stand: 26.06.2015, 09:17