Schlager in Kurzfassung

Cover Vorderseite

Schallplattenbar - Non-Stop-Schlagerparade

Schlager in Kurzfassung

Decca veröffentlicht 1959 auf zwei kleinen Langspielplatten im 25cm-Format jeweils eine Non-Stop-Schlagerparade unter dem Titel "2 x 12 = 30 Minuten". Dabei handelt es sich natürlich nur um Kurzfassungen.

Im Gegensatz zu den damaligen Werbeschallplatten, bei denen Sprecher die einzelnen Titel ankündigen und Informationen dazu geben, reiht sich hier ein Schlager ohne Pause nahtlos an den anderen. Eine solche "Non-Stop-Schlagerparade" hat seinerzeit durchaus noch Seltenheitswert auf dem deutschen Plattenmarkt.

Kaum Schlager im Radio

Platten-Label Vinyl

Label "2 x 12 = 30 Minuten - Non-Stop-Schlagerparade, Folge 1"

Ende der 50er Jahre sieht die Rundfunklandschaft bei uns natürlich völlig anders aus als heute. Die meisten Radiostationen strahlen zwar eine wöchentliche Schlagerparade aus, ansonsten gibt es aber nur wenige Sendungen für die Freunde dieses Genres. Um ihre Produktionen und auch ihre Künstler beim breiten Publikum bekannt zu machen, gehört es zur Strategie der großen Firmen, jede Menge Langspielplatten auf den Markt zu bringen, auf denen sie die ganze Palette ihres musikalischen Angebots präsentieren. Zugleich wird damit die steigende Nachfrage der Konsumenten befriedigt, denn das Plattengeschäft boomt.

Caterina Valente und Vico Torriani sind die Spitzenstars

Cover Rückseite

Rückseite "2 x 12 = 30 Minuten - Non-Stop-Schlagerparade, Folge 1"

Bei der Plattenmarke Decca stehen viele beliebte Interpreten unter Vertrag. Lys Assia, Billy Mo, Christa Williams, Vera Lynn, Bobby Franco oder das Rodgers-Duo gehören dazu. Sie alle sind selbstverständlich auf den beiden vorliegenden LPs zu hören. Vico Torriani und Caterina Valente, die damaligen Spitzenstars der Decca, werden gleich mit mehreren Aufnahmen besonders herausgestellt. Sowohl die Valente als auch Vico Torriani sind zu diesem Zeitpunkt nicht nur gefragte Plattenkünstler, sondern auch populäre Leinwandstars. Die beim Publikum hoch im Kurs stehenden Musikfilme, in denen sie Hauptrollen spielen, bieten der Decca eine weitere Möglichkeit, für ihre Produktionen zu werben. Vom Ruhm seiner "kleinen" Schwester profitiert auch Silvio Francesco, denn die bei der Polydor erfolgreich begonnene Tradition gemeinsamer Duett-Aufnahmen wird bei der Decca fortgesetzt. Zusätzlich veröffentlicht er aber auch weiterhin Solo-Singles.

"Mandolinen und Mondschein"

Cover Vorderseite

Cover "2 x 12 = 30 Minuten - Non-Stop-Schlagerparade, Folge 2"

Die beiden Langspielplatten bieten einen bunten Querschnitt der damaligen Schlagerproduktion. Neben großen Hits wie "Mandolinen und Mondschein", "Tschau, tschau Bambina" oder "Schön und kaffeebraun" sind auch Titel dabei, denen nur wenig Erfolg beschieden war. Interpreten wie Ivo Carraro, Karin Kirchner oder die Blue Stars sind selbst echten Oldie-Fans heutzutage kaum noch ein Begriff. Ansonsten reicht das Spektrum vom rhythmisch-modernen "Guitar Boogie Shuffle" bis hin zum volkstümlichen "Laterndl mit dem Sterndl" der Geschwister Hofmann. Dazwischen finden sich Instrumentalaufnahmen bekannter Orchesterchefs wie Werner Müller, Will Glahé oder Klaus Ogermann. Mal beschwingt, mal eher besinnlich werden alle Musikrichtungen weitgehend abgedeckt.

Der Charme der 50er Jahre

Platten-Label Vinyl

Label "2 x 12 = 30 Minuten - Non-Stop-Schlagerparade, Folge 2"

Das Cover der Plattenhülle verbreitet aus heutiger Sicht den nostalgischen Charme der Fünfziger Jahre. Es zeigt drei Pärchen, die wohl eine kleine Party feiern, denn alle haben sich in Schale geworfen. Man hört Musik, tanzt, trinkt und unterhält sich. Vielleicht hat man gerade die Non-Stop-Schlagerparade aufgelegt.

Cover Rückseite

Rückseite "2 x 12 = 30 Minuten - Non-Stop-Schlagerparade, Folge 2"

Beide Folgen der "2 x 2 = 30 Minuten"-LPs drehten sich am Sonntag (12.07.2009) auf dem Plattenteller der Schallplattenbar. WDR4-Hörer hatten die nicht so bald wiederkehrende Gelegenheit, sich 48 Schlager der ausgehenden 50er Jahre in einer abwechslungsreichen Non-Stop-Mischung anzuhören.

Non-Stop-Schlagerparade
Seite 1Seite 2
Guitar Boogie Shuffle
Orch. Werner Müller
Schön und kaffeebraun
Vico Torriani
Hallo, wenn du das Glück siehst
Karin Kirchner & Rolf Simson
Rote Rosen werden blühn
Caterina & Silvio
Come prima
Ivo Carraro
Hör mein Lied, Violetta
Orch, Viktor Bernaar
La strada dell'amore
Caterina Valente
Die rote Rose
Die Heimatsänger
Die schwarze Rose von Oran
Das Rodgers-Duo
Sweetheart, My Darling, My Dear
Vera Lynn
Sail Along Silv'ry Moon
Orch. Günter Weidemann
Wer zählt schon die Jahre
Christa Williams
La Paloma
Orch. Günter Weidemann
Baby sei mein
Die Blue Stars
Swing, Methusalem
Billy Mo
Das Laterndl mit dem Sterndl
Geschwister Hofmann
Li´per li´
Vico Torriani
Mandolinen und Mondschein
Bobby Franco
Sonnenschein (Yellow Bird)
Caterina Valente
Blue Night
Silvio Francesco
Piccolissima Serenata
Lys Assia
Tschau, tschau Bambina
Caterina Valente
Jive Time
Orch. Werner Müller
Boola
Orch. Werner Müller
Non-Stop-Schlagerparade Folge 2
Seite 1Seite 2
Alles dreht sich um die Liebe
Caterina Valente
La musica italiana
Vico Torriani
Ti diro
Vico Torriani
Baby (Sleepwalk)
Billy Mo
Vilja-Lied
Orch. Viktor Bernaar
Komm und tanz
Lothar Löffler
Mirabile
Ria Solar & Bobby Franco
Schau ich zum Himmelszelt
Caterina Valente
Bourrasque
Will Glahé
Piano
Vico Torriani
Geh nicht vorbei
Silvio Francesco
Prima Vista
Orch. Klaus Ogermann
Bon Giorno
Vera Lynn
dann ist alles o.k.
Christa Williams
Es war in Portugal im Mai
Caterina & Silvio
Bongo Cha Cha Cha
Caterina & Silvio
Monkey-Cha-Cha
Orch. Werner Müller
Wenn es dir gut geht
Rodgers-Duo
Blaue Nacht in Mexico
Vico Torriani
The Jolly Gigolo
Orch. Klaus Ogermann
Donna Maria
Die Fellows
Fräulein Gerda
Billy Mo
Some Like It Hot
Billy Mo
Sweet-Sweetheart
Caterina & Silvio

Stand: 12.07.2009, 12:00