Esther Ofarim & Abi: Melodie einer Nacht

Esther Ofarim & Abi: Melodie einer Nacht

Mit "Melodie einer Nacht" gelang Esther Ofarim 1963 erstmals der Einstieg in die deutschen Bestsellerlisten. Die gleichnamige Langspielplatte, die 1965 erschien, enthält auch einige Aufnahmen, bei denen die Sängerin von ihrem Ehemann Abi gesanglich und musikalisch begleitet wird.

Esther Ofarim & Abi: Melodie einer Nacht

.

Esther Ofarim & Abi: Melodie einer Nacht LP Cover vorn

LP Cover vorn

LP Cover vorn

LP Cover Rückseite

LP Cover Label

Ein zweiter Platz beim Grand Prix

Europaweit auf sich aufmerksam machte die Interpretin aus Israel, als sie 1963 für die Schweiz am Grand Prix d´Eurovision teilnahm und den zweiten Platz belegte. Ihr Wettbewerbsbeitrag "T´en vas pas" wurde anschließend in deutscher Sprache als "Melodie einer Nacht" veröffentlicht.

Erst 1962 waren die Ofarims, die Ende 1959 geheiratet hatten, von Tel Aviv nach Europa gekommen und hatten ihr Domizil in Genf aufgeschlagen. Bis dahin galten sie in erster Linie als Folklore-Duo, doch dann gewann Esther als Solistin den Schweizer Vorentscheid zum Eurovision Song Contest und ihre Teilnahme an dem internationalen Gesangswettbewerb war zugleich ihr Einstieg ins Pop- und Schlagergeschäft. Der erfolgreiche Filmkomponist und Produzent Peter Thomas übernahm ihre künstlerische Betreuung und stellte sie zunächst weiterhin als Solistin in den Vordergrund. Doch weil die Ofarims – vor allem auf der Bühne – als Duo einfach perfekt harmonierten und sich ihnen künstlerisch auch weitaus mehr Möglichkeiten boten, wurde Abi später bei den Plattenproduktionen mit einbezogen.

Solo- und Duett-Aufnahmen

Bei der vorliegenden Langspielplatte richtet sich der Fokus allerdings etwas mehr auf Esther Ofarim. Es handelt sich bei den Aufnahmen um die schönsten Lieder einer Fernsehshow, die ebenfalls unter dem Titel "Melodie einer Nacht" ausgestrahlt wurde. Das verrät der Text auf der Rückseite der Plattenhülle. Den überwiegenden Teil des Repertoires bilden die Single-Produktionen der israelischen Sängerin aus den Jahren 1963/64, wobei die Lieder größtenteils aus der Feder von Peter Thomas stammen. Dazu gehört "Das ist meine Liebe", die Titelmelodie des Films "Es war mir ein Vergnügen", in dem die Interpretin auch die Hauptrolle spielte. Eine zweite Hit-Notierung gelang ihr 1964 mit der Werner-Scharfenberger-Komposition "Morgen ist alles vorüber", die hier ebenfalls zu hören ist. Im selben Jahr nahmen Esther & Abi Ofarim an den Deutschen Schlagerfestspielen in Baden-Baden teil. Mit "Schönes Mädchen" erreichten sie einen ehrenvollen vierten Platz.

Folklore – Spezialität der Ofarims

Neben den überwiegend chansonhaften Schlagern enthält die Zusammenstellung auch einige folkloristische Aufnahmen: den temperamentvollen spanischen Song "Viva la feria", das jiddische Lied "Adama Adamati" oder den englisch gesungenen Titel "Cha Cha Ballahoo". Typisch für diese Beiträge ist, dass Abi Ofarim mit seinem Gitarrenspiel die musikalische Begleitung beisteuert. Auf dem amerikanischen Evergreen "Cottonfields" basiert das Stück "Wenn ich bei dir sein kann". Allerdings ist das Original in der neuen Bearbeitung nicht auf Anhieb zu erkennen. Durch ihre besondere Art der Interpretation gelingt es den Ofarims, die Grenzen zwischen Schlager, Pop, Chanson und Folklore aufzuheben.

Esther & Abi waren damals Stammgäste auf den bundesdeutschen Fernsehbildschirmen. Bei ihren Auftritten und Tourneen wurden sie vom Publikum gefeiert und selbst die Fachleute sparten nicht mit Superlativen. Besonders die künstlerische Ausdruckskraft Esther Ofarims wurde immer wieder hervorgehoben. Auch der bereits erwähnte Text, der sich auf der Plattenhülle befindet, singt ein wahres Loblied auf die Interpretin, in dem sogar ein Hauch Poesie mitschwingt. So heißt es u.a.: "Sie ist eine Ton-Malerin, zahllos die Farben auf ihrer Palette" oder "Zärtlich wie die Nacht ist ihre Stimme, aber sie kann auch wild sein, bangend, hoffend, sehnsuchtsvoll und anheimelnd."

In etwas anderer Aufmachung und mit leicht abgewandelter Songauswahl wurde das Album, das bei uns monatelang in den LP-Charts notiert war, 1966 von Amiga in der DDR herausgebracht. Für eine Single wurden dort die Titel "Wenn ich bei dir sein kann" und "Cha Cha Ballahoo" ausgekoppelt.

Am 13. Juni 2016 vollendet Esther Ofarim ihr 75. Lebensjahr. Als kleine Hommage an die immer noch hochgeschätzte Künstlerin wird in der Schallplattenbar von WDR 4 die Langspielplatte "Melodie einer Nacht" aufgelegt.

Hier die genauen Angaben
Esther Ofarim & Abi
Melodie einer Nacht
Philips 48104 (1965)

Esther Ofarim & Abi: Melodie einer Nacht
Seite 1Seite 2
Das ist meine Liebe
Esther Ofarim
Schönes Mädchen
Esther & Abi Ofarim
Dirty Old Town
Esther Ofarim
Adama Adamati
Esther & Abi Ofarim
Komm doch zu mir
Esther Ofarim
Morgen ist alles vorüber
Esther Ofarim
Komm, leg deinen Arm um mich
Esther Ofarim
Du bist so weit von mir
Esther Ofarim
Cha Cha Ballahoo
Esther & Abi Ofarim
Viva la Feria
Esther & Abi Ofarim
Mein Weg nach Haus
Esther & Abi Ofarim
Wenn ich bei dir sein kann
Esther & Abi Ofarim
Bonjour l´amour  
Esther & Abi Ofarim 
Melodie einer Nacht
Esther Ofarim

Stand: 27.05.2016, 14:31