Glanzvolle Karriere

Cover Vorderseite

Schallplattenbar - Connie Francis 1962

Glanzvolle Karriere

Die US-amerikanische Sängerin Connie Francis war Anfang der Sechziger Jahre in Deutschland sehr populär. Ihre erste deutsch gesungene Langspielplatte erschien 1962 - bei MGM-Records.

Riesen-Erfolg "Schöner fremder Mann"

Anfang der Sechziger Jahre zählt die amerikanische Sängerin Connie Francis nicht nur in den USA, sondern auch bei uns zu den erfolgreichsten und beliebtesten Plattenstars. Seit 1960 singt sie auch in deutscher Sprache und schafft mit "Die Liebe ist ein seltsames Spiel" auf Anhieb einen Nummer-1-Hit. Ein Riesenerfolg, den sie ein Jahr später mit "Schöner fremder Mann" wiederholen kann. Die erste LP (1962) heißt schlicht und einfach "Connie Francis" - ein Zeichen für die enorme Popularität der Sängerin.

Kinderstar in den USA

Die als Concetta Franconero 1938 in New Jersey geborene Sängerin stammt aus einer italienischen Einwandererfamilie. Als Kinderstar kann sie erste kleinere Erfolge verbuchen. 1955 wird sie von MGM unter Vertrag genommen; mit "Who's Sorry Now" hat sie 1958 ihren ersten Welthit. Es ist der Start einer glanzvollen und damals einzigartigen Karriere. Als eine der ersten amerikanischen Sängerinnen nimmt sie ihre Titel in verschiedenen Sprachen auf. Und weil die Bundesrepublik ein wichtiger Absatzmarkt ist, singt sie auch deutsch. Betreut wird sie dabei von dem namhaften Polydor-Produzenten Gerhard Mendelson. Während anfangs ihre internationalen Hits "eingedeutscht" werden, lässt Mendelson bald Titel von heimischen Autoren für den US-Star maßschneidern. Auch damit erreicht Connie Francis Spitzenpositionen in den Hitlisten. So landet sie 1962 mit "Paradiso" erneut auf Platz 1.

Platten-Label Vinyl

Label Connie Francis

Erfolge und "Novitäten"

"Diese erste deutsch gesungene LP ist aus ihren großen Erfolgen zusammengestellt, gemischt mit einigen, speziell für diese Platte aufgenommenen 'Novitäten' à la Connie", heißt es im Text auf der Rückseite der Plattenhülle. Das trifft aber nur teilweise zu, denn mit "Mond von Mexico" und "Immer und überall" befinden sich auch zwei so genannte B-Seiten im Angebot. Dafür fehlen bekannte Hits wie "Einmal komme ich wieder", das ja nur knapp den Sprung in die Top-Ten verpasste. Insofern ist die Titelauswahl nicht ganz nachvollziehbar. Interessant jedoch sind die Novitäten, mit denen man den Fans wohl einen zusätzlichen Anreiz bieten wollte. Dazu gehören deutsche Versionen von Connies englischen Titeln "Kissin' Twist" und "Pretty little Baby". Außerdem präsentiert die Sängerin mit "Immer wenn's am schönsten ist" noch eine Schlager-Premiere. Diese Mischung aus Bekanntem und Neuem macht den besonderen Reiz des Albums aus.
Auch für eine ansprechende "Verpackung" des Produkts wurde gesorgt. Das Cover der Plattenhülle ist für damalige Verhältnisse modern gestaltet und sorgt durch seine auffallende Farbkombination für Aufmerksamkeit. Außerdem listet es die zwölf enthaltenen Titel auf, so dass man mit einem Blick alle nötigen Informationen hat.

Cover Rückseite

Rückseite Connie Francis

Persönlich und zu Herzen gehend

Wer ein bisschen mehr über die sympathische Sängerin wissen möchte, kann auf der Rückseite der Hülle "das Wichtigste aus der Connie-Francis-Story" nachlesen. Dort erfährt man auch das Erfolgsgeheimnis der Künstlerin: "Nicht nur sorgfältige Auswahl der Kompositionen und Texte, sondern auch das Persönliche, zu Herzen gehende, das in der unverkennbaren Stimme der jungen und charmanten Sängerin mitschwingt, hat ihr den immer noch größer werdenden Kreis millionenfacher Freunde, Verehrer und Fans geschaffen."
Als erfolgreichste Sängerin der 50er und 60er Jahre hat Connie Francis sowohl international als auch bei uns jede Menge Langspielplatten veröffentlicht. Ihr erstes deutsches Album hat jedoch einen besonderen Stellenwert und wird mittlerweile als Rarität gehandelt. In der WDR 4 Schallplattenbar am Sonntag (14.12.2008) wurde die komplette LP vorgestellt.

Connie Francis
Seite 1Seite 2
Die Liebe ist ein seltsames Spiel Paradiso
Tu' mir nicht weh Eine Insel für Zwei
Schöner fremder Mann Immer wenn's am schönsten ist
Immer und überall Lili Marleen
Alle jungen Leute Ein Boy für mich
Mond von Mexico
Wenn du gehst

Stand: 14.12.2008, 12:00