Beethoven-Game

Pastorale

Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (“Pastorale”)

11:31 Min. Verfügbar bis 30.12.2099

Pastorale

Die Natur-Sinfonie des Outdoorfreaks. Von Ludwig van Beethoven.

WDR Sinfonieorchester
Leitung: Jukka-Pekka Saraste
Aufnahmedatum: 26.02.2018 – 03.03.2018

Vor mehr als 200 Jahren geht Ludwig van Beethoven wieder mal neue Wege. Ludwig ist Profi-Spaziergänger und Outdoorfreak. Und packt seine 6. Sinfonie randvoll mit Landschaften, Tieren, Wind und Wetter. Voll das Kopfkino, würde man heute sagen.

Im ersten Satz gibt es erstmal friedliches Landleben. Wie gemalt, aber eben fürs Ohr. In Zeiten der Klimakrise eine Spur zu heiter? Einfach mal Track 4 anhören. Da gibt`s Gewitter und Sturm serviert vom großen Orchester.

Beethoven meint das Ganze aber sehr emotional. Denn Gefühle hat Ludwig in der Natur besonders starke: "Wie froh bin ich, einmal in Gebüschen, Wäldern, unter Bäumen, Kräutern, Felsen wandeln zu können, kein Mensch kann das Land so lieben wie ich."

Das seltsame Wort "Pastorale" gab es bereits vor Beethovens Sechster Sinfonie. Es bezeichnet so ziemlich alles, was nach ländlichen Hirten und weihnachtlichen Schalmeien klingt. Davon gibt es hier reichlich.

Zeitgleich arbeitete Beethoven an einer völlig anderen Sinfonie. Seine berühmte 5. (ta-ta-ta-taaaaa!) ist das exakte rockige Gegenteil zur heiteren Sechsten.