Teodor Currentzis

Griechisch-russischer Dirigent nicht bei Wiener Festwochen

Stand: 12.02.2024, 14:57 Uhr

Die Organisatoren der Wiener Festwochen haben bei zwei umstrittenen geplanten Konzerten eine Entscheidung getroffen.

Demnach wird das von der Ukrainerin Iksana Lyniv dirigierte Kaddish Requiem "Babyn Jar" wie geplant am 2. Juni (2024) am Wiener Konzerthaus aufgeführt. Abgesagt wird dagegen das War Requiem von Benjamin Britten am 12. Juni unter der Leitung des griechisch-russischen Dirigenten Teodor Currentzis im Burgtheater. Intendant Milo Rau sagte, aufgrund der aktuellen politischen Lage sei es nicht möglich, beide Konzerte zu präsentieren. Das hätte die Diskussion darüber klargemacht.

Die Kulturnachrichten hören Sie in den Sendungen Mosaik, Kultur am Mittag und Resonanzen auf WDR 3 sowie Scala auf WDR 5.

Das Schweigen des Teodor Currentzis

WDR 3 TonArt 13.06.2023 07:04 Min. Verfügbar bis 12.06.2024 WDR 3


Download