Startschuss für den Kandidat:innen-Check 2021

Illustration:Hand mit Stift malt ein Startpictogramm auf ein Board mit Post Its

01.06.2021: Los geht es!

Startschuss für den Kandidat:innen-Check 2021

Los geht es mit dem Kandidat:innen-Check 2021. Die ersten E-Mails sind raus.

Jetzt ist es soweit: Seit dem 1. Juni können die Direktkandidatinnen und -kandidaten loslegen. Wir sind online gegangen, die Videos können kommen und wir haben viele, viele Mails verschickt. Zum Beispiel an alle Parteien, die bei der letzten Bundestagswahl in NRW vertreten waren, und haben sie über den Kandidat:innen-Check informiert. Und wir haben alle Wahlleiterinnen und Wahlleiter der 64 Wahlkreise in NRW angeschrieben mit der Bitte, möglichst alle Kandidat:innen auf uns aufmerksam zu machen. Zusätzlich haben wir auch schon Kandidatinnen und Kandidaten, die mit ihrer Kandidatur an die Öffentlichkeit getreten sind, direkt eingeladen.

Unser Ziel ist es, möglichst viele Kandidat:innen möglichst frühzeitig zu erreichen, damit sie genug Zeit haben, ihre Videos zu produzieren und hochzuladen. Jede und jeder, die oder der teilnehmen möchte, sollte uns direkt anschreiben oder anrufen. Dann mailen wir sofort eine Einladung mit allen Infos und einem persönlichen Link für den Upload der Videos.

Die Zeit läuft: Der Einsendeschluss ist der 19. Juli 2021

Wir freuen uns auf viele spannende Kandidat:innen-Videos, die wir den Menschen in NRW zeigen werden - und die dann daraufhin entscheiden können, wem sie ihre Stimme geben.

Stand: 01.06.2021, 09:00

Kommentare zum Thema

Noch keine Kommentare