So funktioniert die App zum Mitmachen

So funktioniert die App zum Mitmachen

Senden Sie uns über die WDR-App Ihre Kommentare, Audios, Videos und Fotos aus dem ganzen Land! So funktioniert's:

Fotoupload

Sie konnten ein interessantes Bild von Ihrer überfluteten Straße nach einem Starkregen machen? Sie sind gar nicht einer Meinung mit dem Kommentar auf WDR 5? Sie haben eine einmalige Audioaufnahme von kreischenden Affen im Kölner Zoo? Wir freuen uns auf Ihre Einsendung über WDR direkt!

Sie konnten ein interessantes Bild von Ihrer überfluteten Straße nach einem Starkregen machen? Sie sind gar nicht einer Meinung mit dem Kommentar auf WDR 5? Sie haben eine einmalige Audioaufnahme von kreischenden Affen im Kölner Zoo? Wir freuen uns auf Ihre Einsendung über WDR direkt!

Laden Sie sich die WDR-App kostenlos imApple Store, bei Google Play oder bei Amazon runter und schicken Sie uns über die Funktion "WDR direkt" Ihre Audios, Videos, Kommentare oder Fotos.

Je nachdem ob Sie uns Text, Foto, Video oder Audio schicken möchten, wählen Sie das entsprechende Feld aus. Unter "So funktioniert's" finden Sie eine detaillierte Anleitung.

Über "Text" können Sie uns Mitteilungen schicken, Fragen stellen und Kommentare abgeben. Zur besseren Zuordnung freuen wir uns, wenn Sie Ihren Namen angeben. Eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer helfen uns, Sie bei eventuellen Rückfragen zu erreichen. Über das Eingabefeld "Sendung / Stichwort" können Sie auch direkt an eine Sendung schreiben oder sich zu einem speziellen Thema äußern.

Die Autovervollständigung beim Eingabefeld "Sendung / Stichwort" hilft Ihnen, schnell den richtigen Sendungsnamen zu finden. Zudem können Sie vorhandene Stichwörter vergeben und eigene hinzufügen. Damit helfen Sie uns, bei den vielen Einsendungen den Überblick zu behalten.

Wenn Sie uns ein Foto, Audio oder Video schicken wollen, können Sie das gewünschte Format direkt aufnehmen. Wenn Sie möchten, können Sie auch bereits gespeicherte Aufnahmen aus Ihrem Smartphone-Archiv auswählen.

Seien Sie bei der Beschreibung Ihres Bildes, Videos oder Audios ausführlich. Je genauer Sie uns mitteilen, an welchem Ort, zu welcher Zeit oder unter welchen Umständen Ihre Aufnahme entstanden ist, desto besser können wir Ihre Zusendung verwenden.
Sie können Ihrer Sendung weitere Fotos hinzufügen oder bereits ausgewählte Bilder wieder entfernen. Auch Videos und Audios können Sie vor dem Versenden noch einmal prüfen.

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben und die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben, können Sie auf den "Absenden"-Button drücken. Damit wird Ihre Zusendung abgeschickt. Übrigens: Während Sie dem WDR schreiben oder Ihre Fotos und Videos senden, können Sie über die WDR-App weiter Radio hören oder fernsehen.

Stand: 05.01.2015, 12:29 Uhr