Judith Rakers

Judith Rakers - Moderatorin

Judith Rakers wird am 6. Januar 1976 in Paderborn geboren. Nach dem Abitur studiert sie in Münster Kommunikationswissenschaften, Publizistik, Geschichte und Germanistik. Über verschiedene Stationen bei Tageszeitungen und Radiosendern kommt sie zum NDR und moderiert dort von 2004 bis 2010 das "Hamburg Journal".

Vielen Zuschauerinnen und Zuschauern ist Judith Rakers vor allem als Sprecherin der Tagesschau im Ersten bekannt. Seit 2005 gehört sie hier zum festen Sprecherteam. Seit 2010 ist sie an der Seite von Giovanni di Lorenzo Gastgeberin der Radio Bremen-Talkshow "3 nach 9". Ein Jahr später erhält sie den "Deutschen Fernsehpreis" für ihre Moderation des "Eurovision Song Contest 2011" gemeinsam mit Anke Engelke und Stefan Raab.

Privat ist die Tierliebhaberin eine leidenschaftliche Gärtnerin. Sie hält Hühner, baut Gemüse und Obst an und hat über ihr Hobby ein Buch geschrieben. Nach Reportagen auf und über die norddeutschen Inseln geht Judith Rakers ab 2021 für das Reiseformat "Wunderschön" im WDR und NDR Fernsehen auf Entdeckungstour.

Alle Sendungen