Westart

29:31 Min. UT Verfügbar bis 16.09.2025 Von Cordula Echterhoff und andere

Westart vom 16.09.23 aus dem Ringlokschuppen in Mülheim/Ruhr

Stand: 12.09.2023, 16:32 Uhr

Früher war der Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr ein Unterstand für Lokomotiven. Seit knapp 20 Jahren bietet er der Freien Kulturszene eine Heimat.

Das Leitungsteam fördert ungewöhnliche Projekte, stellt Probebühnen zur Verfügung und produziert Aufführungen, die nach der Premiere von Mülheim hinaus in die Welt gehen.

Aktuell ist das Hunderpro Festival zu Gast. 13 Künstlerinnen und Künstler proben die Zukunft - mit Theater, Performances, Tanz, Video und Stand Up. Wie kann angesichts von Krieg, Klimawandel und sozialen Konflikten eine neue Welt aussehen? Wer sind die Akteure? Und was ist zu tun? Eines der Highlights ist die Performance "Furia" – ein Stück über die nicht nur weibliche Wut und die Kraft der Emotionen. Mona Ameziane, die zum ersten Mal die Westart moderiert, schaut sich auf dem Festival um, trifft unter anderem die "Furia"-Macherin Milena Cestao Kolbowski und spricht mit Daniele Daude, der neuen Leitung des Ringlokschuppens.

Konzept: Cordula Echterhoff