Stefan Servos - Autor

Portrait von  Stefan Servos

Stefan Servos - Autor

Mein Job bei Tiere suchen ein Zuhause:

Als Autor bin ich immer auf der Suche nach spannenden Geschichten rund um Tier und Mensch, wobei mich vor allem das Miteinander interessiert.

Woher ich komme:

Aufgewachsen bin ich in einem Dorf im Siebengebirge, umgeben von Hunden, Katzen und Kaninchen. Später studierte ich Journalismus in Sankt Augustin.

Mein Weg zu Tiere suchen ein Zuhause:

Zu „Tiere suchen ein Zuhause“ kam ich durch Zufall über mein Volontariat bei einer TV-Produktionsfirma, die regelmäßig für die Sendung Einspielfilme produziert hat. Da ich mich im Team gleich wohl gefühlt habe, entschloss ich mich zu bleiben.

Das Beste an meinem Job ist:

Ich liebe die Abwechslung, die der Job mit sich bringt. An einem Tag drehen wir Unterwasser-Aufnahmen von Hunden, an einem anderen beobachten wir in der Eifel ein wildes Wolfsrudel. Und dabei sind wir meistens an der frischen Luft.

Mein erstes Haustier:

Als ich sechs Jahren alt war, hatte ich einen Kater namens Peterle, den ich heiß und innig geliebt habe. Leider ist er durch einen Giftköder viel zu früh gestorben.

Welches Haustier zu mir passt:

Im Moment haben wir fünf Schafe im Garten. Sie sind derzeit die perfekten Haustiere, weil sie nicht nur kuschelig und handzahm sind, sondern sich gleichzeitig um die Rasenpflege kümmern.

Zurück zur Übersicht

Stand: 11.01.2016, 13:10

Alle Sendungen

Unsere Videos