Gastgäber Torsten Sträter

Sträter - Folge 16

Stand: 02.11.2022, 09:49 Uhr

Zu Gast in dieser Folge von „Sträter“ sind Model und Fashion-Ikone Lorena Rae, der Schriftsteller Marc-Uwe Kling, der mehr „für das Image von Beuteltieren getan hat, als jeder andere“ und Tino Bomelino, der Torsten Sträter wieder mit lustigen Zeichnungen überrascht.

In der Rubrik „Akte Wichs“, geht es gleich um zwei Begriffe. Zum einen um „Quality time“, also „Qualitätszeit“. Dabei handelt es sich nach Sträter um „eine Zeitspanne, die man mit hochwertigen Menschen oder Tieren nach den Geboten der Achtsamkeit verbringt.“ Und zum anderen um einen Begriff aus der „Sickergrube der Anglizismen“: Street credibility, also um „Straßenglaubwürdigkeit.

Model Lorena Rae

Model Lorena Rae

In seiner Ansprache ans Volk bricht Torsten Sträter eine Lanze für die deutschen Rentner:innen und deren „Skills“ und in „Spiels noch einmal, Sam“ geht’s um ein One-Hit-Wonder der Spielzeugindustrie der 70er Jahre: die Klick-Klack-Kugeln.

Zu Gast bei Torsten Sträter: Marc-Uwe Kling, Deutscher Liedermacher.

Autor Marc-Uwe Kling