Kurzweilige Reisen

Flusskreuzfahrt

Kurzweilige Reisen

Kurzweilige Reisen auf dem Wasser und doch im Land ­gibt’s mit einer Flusskreuzfahrt: Jeden Tag an einem anderen Ort anlegen und das Bett immer mit im Gepäck. Man genießt spektakuläre Aussichten an Bord eines schwimmenden Hotels, vorbei an faszinierenden Landschaften, idyllischen Tälern und berühmten Sehenswürdigkeiten. Mit so einem Flusskreuzer über den Rhein zu schippern ist ein ganz besonderes Erlebnis, deshalb werden Flusskreuzfahrten immer beliebter. Von Basel bis Rotterdam und mittendrin einmal durch ganz NRW von Königswinter bis nach Rees. Auf dem Sonnendeck kann man dabei einen kühlen Drink genießen und am Abend malerische Sonnenuntergänge bestaunen.

Anbieter, die mit tollen Angeboten werben, gibt es mittlerweile viele. Einfach die Begriffe „Flusskreuzfahrt“ und „Rhein“ in die Suchmaschine eingeben und Sie werden sicher schnell fündig. Wer am Abend lieber wieder in seinem Heimathafen anlegen möchte, kann mit den Fahrgastschiffen auf dem Rhein auch eine schöne Rhein-Tages-Tour erleben.

Stand: 11.07.2015, 16:13