Corinna Liedtke - Redakteurin

Corinna Liedtke

Corinna Liedtke - Redakteurin

Corinna Liedtke arbeitet seit 2003 als Redakteurin in der WDR Spielfilmredaktion.

Sie verantwortete für den FilmMittwoch im Ersten „Fremder Feind“, der als Fernsehfilm seine Premiere auf dem Internationalen Filmfest in Venedig feierte. Der Film wurde unter anderem mit dem „Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste“ ausgezeichnet und erhielt den SIGNIS Preis auf dem TV-Festival in Monte Carlo. Des Weiteren betreute sie als Redakteurin für diesen Sendeplatz „Ich gehöre ihm“ (Premiere Filmfest München) und „Das freiwillige Jahr“ von Ulrich Köhler und Henner Winckler. Sie verantwortete „Sternstunde ihres Lebens“ (u.a. ausgezeichnet mit dem Marler Menschenrechtspreis/Amnesty International), den zweiten Teil „Die Opfer - Vergesst mich nicht“ der Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“ (u.a. Deutscher Fernsehpreis/Bester Mehrteiler) und „Zwei“ (nominiert für den Grimme Preis) redaktionell mit.

Für den Primetime Sendeplatz am Freitagabend im Ersten arbeitet sie gemeinsam mit der ARD Degeto an den vier Filmen „Väter allein zu Haus“, welche u.a. von Arne Nolting und Jan Martin Scharf geschrieben wurden.

Im Bereich Kino betreute sie seitens des WDR den Film „Wild“ von Nicolette Krebitz, welcher beim Deutschen Filmpreis mit vier Lolas ausgezeichnet wurde und den Deutschen Kamerapreis erhielt.
Sie engagiert sich auch im Bereich des Kino Debüts. Zuletzt entstand der Film „easy love“ von Tamer Jandali, der seine Premiere als Eröffnungsfilm der „Perspektive Deutsches Kino“ auf der Berlinale feierte.
Ebenfalls verantwortete Corinna Liedtke „Endlich Deutsch“ seitens der Spielfilmredaktion und betreute die Serie „Das Lachen der Anderen“ mit Micky Beisenherz und Oliver Polak redaktionell mit, welche den Deutschen Fernsehpreis erhielt.

Corinna Liedtke ist im Ruhrgebiet geboren und studierte an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Das Studium schloss sie im Bereich "Film und Fernsehen" mit dem Schwerpunkt Regie und Drehbuch ab. Nach einer Zusammenarbeit mit dem kleinen Fernsehspiel‚ wechselte sie die Seiten in die Spielfilmredaktion und blieb so ihrer Leidenschaft, dem fiktionalen Erzählen, weiterhin treu.

Stand: 19.07.2019, 16:47

Alle Sendungen

Über uns