Dittsche (238)

Dittsche (238)

Chefiviste!

Ein dunkler Gehweg mitten in Hamburg: Dittsche und Platzwart Berndchen nähern sich der Eppendorfer Grillstation. Dittsche sitzt tatsächlich auf dem Elektro-Rollator der Kargers. Ob er damit wohl auch in Hamburgs neuer Dieselfahrverbotszone fahren darf? Vielleicht kann sein Nachbar Karger damit ein Karger-Cargo-Cartogo aufmachen. Wo die LKW nicht mehr fahren dürfen, übernimmt einfach der E-Rollator.

Vielleicht könnte Berndchen ihn tunen, damit das noch etwas schneller geht?

Im Imbiss angekommen freuen sich Ingo und Jens, dass Dittsche den Rollator tatsächlich unversehrt wieder zurückgebracht hat. Dann kommt raus: Bernd hat wegen Dittsche seine Arbeitsstelle als Campingplatzwart verloren. Er ist jetzt freischaffender Platzwart. Ohne Platz.

Aber er hat bereits eine neue Geschäftsidee: Rent-a-Berndchen. An der Nordsee.

Es war so heiß die letzten Tage, Berndchen weiß auch wieso: Wegen dem Klima. Aber man muss das einfach positiv sehen:  Wenn die Arktis jetzt abtaut, ist das gar nicht so schlimm., meint er.  Wenn das sdchon vor hundert Jahren gewesen wäre, dann hätte man schließlich die Geschichte mit der Titanic nicht gehabt. 

Aber Dittsche glaubt, wenn Käpt’n Iglo Kapitän vom Traumschiff wird, wie von der Bild vorgschlagen, dann müssten die ja die ganze Zeit am Nordpol fahren, damit die Tiefkühlkost auch kalt bleibt.

Traumschiff ist das Stichwort: Sascha Hähnchen ist kein Kapitän mehr. Dittsche glaubt, er hat eine „Seewolf-Problematich“.Er ist einfach nicht kernig genug für die Stelle. Kein Anker und keine Möwe auf dem Arm, kein Vollbart. Das passt für Dittsche nicht.
Und jetzt, wo ein neuer Kapitän gesucht wird, könnte man doch gleich einen sprechenden Opel Kapitän auf die Brücke stellen. Mit David Hasselhof als Deckoffizier. Der hat Erfahrung mit sprechenden Autos und das wäre doch gewissermaßen dann gleich Werbung für Opel. 
Oder sie nehmen Jesus Bruder Bauchi. Der hat einen Vollbart, ist tätowiert und trägt kernige Kleidung. Der Mann, der die Mallorca-Villa von Boris Becker besetzt hat, ist schließlich sogar aus Würselen in Nordrhein-Westfalen. Vielleicht ist der Mann sogar eigentlich Martin Schulz?! Dann wäre Martin Schulz der Kapitän vom Traumschiff. Warum nicht? Ronald Reagan hat schließlich auch in Western mitgespielt.

Das Badezimmer der Kargers ist wieder renoviert. Jens hat geholfen und Fynn Kliemann hat zwischendurch den Wasserschaden repariert, neu gefliest und das Badezimmer trockengelegt.  Ingo ist total erstaunt: Das erste Mal klappt etwas, das Dittsche fabriziert hat.  Wenn Kargers wieder zurück sind, werden sie positiv überrascht sein... oder?!

Stand: 06.05.2018, 23:15

Unsere Videos