Restorative Justice - Verdienen Mörder eine zweite Chance?

Gefängnis

1LIVE Reportage

Restorative Justice - Verdienen Mörder eine zweite Chance?

Von Giusi Valentini

In den USA wird derzeit eine "Justiz jenseits der Strafe" propagiert, die auch für Schwerstverbrecher zu einer frühzeitigen Entlassung führen kann. "Restorative Justice" ist das Zauberwort - 1LIVE-Reporterin Giusi Valentini war bei einem solchen Rehabilitations-Programm.

Todesstrafe oder Entlassung? Wegsperren oder Resozialisieren? Ausgerechnet in den USA mit ihrer hohen Inhaftierungsquote wird derzeit eine "Justiz jenseits der Strafe“ propagiert, die auch für Schwerstverbrecher zu einer frühzeitigen Entlassung führen kann.

"Restorative Justice“ ist das Zauberwort, und 1LIVE-Reporterin Giusi Valentini war bei einem solchen Rehabilitations-Programm im kalifornischen Solano State Prison dabei. Sie erfährt, wie schwierig es ist, nach 23 Jahren Haft wieder Anschluss an die Gesellschaft zu finden, aber auch, dass Täter und Opfer sogar Freunde werden können. Sie spricht mit Angehörigen von Mordopfern, die keine Vergeltung wollen, sondern nur eine Antwort auf die Frage "Warum?“, und sie trifft Kinder von Strafgefangenen, die aus dem Teufelskreis der Gewalt auszubrechen versuchen

Im Rahmen des "Best of 1LIVE Reportage“-Sommerspezials als Wiederholung aus dem Jahr 2015 zu hören am Montag, 10. August, ab 23 Uhr in 1LIVE. Und natürlich auch im Podcast.

Ausstrahlung: 10. August 2020
Reporterin: Giusi Valentini
Moderation: Bianca Hauda
Redaktion: Natalie Szallies

Stand: 29.06.2020, 11:40