#keineWAHL für Nichtdeutsche: Wahlrecht absurd?

#keineWAHL für Nichtdeutsche: Wahlrecht absurd?

Monitor 27.07.2017 01:23 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Bald ist Bundestagswahl und Susanne würde gerne wählen. Aber sie darf nicht, weil sie seit langem als Deutsche im Ausland lebt und nach 25 Jahren der Anspruch auf die Wahl erlischt. Mitat geht es ähnlich: Auch er würde gerne wählen, aber darf nicht. Er lebt zwar bereits seit 50 Jahren in Deutschland, hat aber einen türkischen Pass.