Ava Max

Neu für den Sektor

Kygo x Ava Max - "Whatever"

Stand: 09.02.2024, 00:15 Uhr

Kygo und Ava Max ehren Shakira’s Welthit „Whenever, Wherever” und haben daraus die Break-Up-Single „Whatever“ gemacht.

Von Isabel von Glahn

Vor über 20 Jahren hat Shakira ihren großen Durchbruch gefeiert. Nach vier Alben mit ausschließlich spanischen Songs hat die kolumbianische Sängerin 2001 mit „Whenever, Wherever“ ihre erste englischsprachige Single veröffentlicht und sich damit zu einem Weltstar katapultiert. Diesem Kult-Hit haben sich nun Kygo und Ava Max gewidmet und ihre eigene Version kreiert. Herausgekommen ist ein Trennungs-Track, in dem eine Versöhnung ausgeschlossen scheint.

Kygo x Ava Max - "Whatever"

1LIVE Neu für den Sektor 11.02.2024 00:30 Min. Verfügbar bis 10.02.2025 1LIVE


Es war nur eine Frage der Zeit, wann sich der norwegische DJ und Produzent Ava Max für eine Zusammenarbeit schnappt. Kygo hat ein gutes Händchen für Kooperationen und war schon mit Selena Gomez, Dean Lewis oder Zoe Wees im Studio. „Whatever“ ist keine bloße Kopie des Originaltracks – Ava Max überzeugt mit ihrer eigenen Interpretation. Die Kombination aus EDM-Beats und Nostalgie machen „Whatever“ zu einem perfekten Teaser auf den bevorstehenden Sommer.

Angeberwissen

Sogar das dazugehörige Musikvideo zu „Whatever“ kombiniert alt und neu miteinander. Ava Max befindet sich, wie Shakria damals auch, in einer trockenen Wüste mit wenig Vegetation. Statt der Pferde, die Shakiras Weg in ihrem Musikvideo kreuzen, ist bei Kygo und Ava Max ein grauer Oldtimer zu sehen.