Zügelloser Kapitalismus: Armut im Steuerparadies Bermuda

Zügelloser Kapitalismus: Armut im Steuerparadies Bermuda

Monitor 19.09.2019 08:22 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Petra Blum, Herbert Kordes

Die Insel Bermuda zieht als Steueroase internationale Investmentfonds, Kanzleien und Versicherer an. Hochbezahlte Mitarbeiter der milliardenschweren Konzerne treiben die Preise nach oben. Steuern, Lebensmittelpreise, Mieten – ein großer Teil der einheimischen Mittelschicht verarmt oder wandert aus.