Hochrüsten um jeden Preis: Die neuen nuklearen Pläne der USA

Hochrüsten um jeden Preis: Die neuen nuklearen Pläne der USA

Monitor | 21.02.2019 | 08:58 Min. | UT | Das Erste | Von Stephan Stuchlik, Jan Schmitt, Christopher Bonnen

Der Ausstieg aus dem INF-Vertrag ist vor allem ein Erfolg für den Nationalen Sicherheitsberater der USA, John Bolton. Der Hardliner will aufrüsten: konventionell – und atomar. US-Strategiepapiere zeigen, was nun droht: Mittelstreckenflugkörper auf europäischem Boden und Atomwaffen zum niedrigschwelligen Einsatz. Think-Tanks sprechen bereits von „regional begrenzten Atomkriegen“ – und die könnten auch Europa treffen.