Verharmlost und unterschätzt: Rechtsterrorismus und Antisemitismus in Deutschland

Verharmlost und unterschätzt: Rechtsterrorismus und Antisemitismus in Deutschland

Monitor 17.10.2019 06:39 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Achim Pollmeier, Lara Straatmann, Lutz Polanz

Der Terroranschlag von Halle zeigte, dass rechter Terror bis heute in Deutschland massiv unterschätzt wird. Für wachsenden Antisemitismus werden häufig muslimische Zuwanderer verantwortlich gemacht. Doch laut Bundeskriminalamt kommen antisemitische Straftäter vor allem aus dem rechtsextremen Milieu.