Polen als Müllkippe Deutschlands: Das Geschäft mit dem illegalen Abfall

Polen als Müllkippe Deutschlands: Das Geschäft mit dem illegalen Abfall

Monitor 29.08.2019 08:03 Min. UT Verfügbar bis 29.08.2099 Das Erste Von Mathea Schülke, Lara Straatmann, Susanna Zdrzalek, Maria Jarmoszuk

Jahr für Jahr wird tonnenweise deutscher Müll nach Polen exportiert. Ein gutes Geschäft für deutsche Entsorger, die ihren Müll so deutlich günstiger loswerden – auch wegen der laschen Umweltauflagen bei polnischen Deponien. Und auch an die wurde sich in vielen Fällen nicht gehalten. Weil kaum kontrolliert wird, gerät darüber hinaus eine Menge illegaler Müll nach Polen. Allein 2018 waren es laut polnischer Umweltschutzbehörde mindestens 14.000 Tonnen Müll, der falsch sortiert oder falsch deklariert auf polnische Deponien abgekippt und dort illegal abgefackelt wird – mit dramatischen Folgen für Anwohner und Umwelt.