Operation "Sophia" – Wie sich Europa militärisch abschottet

Operation "Sophia" – Wie sich Europa militärisch abschottet

Monitor 15.10.2015 07:50 Min. Das Erste

Etwa 2.800 Flüchtlinge sind in diesem Jahr schon im südlichen Mittelmeer ertrunken. Und das, obwohl dort schon seit Monaten europäische Militärschiffe im Einsatz sind. Doch die sollen sich künftig weniger um "Seenotrettung" kümmern, sondern vor allem Schleppern das Handwerk legen und ggf. Schiffe "umleiten". Oppositionspolitiker sehen darin den Beginn einer großen Offensive, um Flüchtlingsboote künftig zurück nach Afrika zu schicken. Dies wäre ein klarer Verstoß gegen das Völkerrecht.