Grüner Wasserstoff: Schmutziges Gas in neuen Schläuchen?

Grüner Wasserstoff: Schmutziges Gas in neuen Schläuchen?

Monitor 29.04.2021 07:46 Min. UT Verfügbar bis 31.12.2099 Das Erste Von Achim Pollmeier, Lutz Polanz

Politik und Gaswirtschaft verkaufen Grünen Wasserstoff als zentralen Baustein für die Energiewende.

Doch Kritiker*innen sind skeptisch: Grüner Wasserstoff werde knapp und teuer sein. Die Gaswirtschaft nutze ihn nur als Vorwand, um ihr fossiles Gasgeschäft auf Jahrzehnte festzuschreiben.