Startseite Hart aber Fair

Gäste

Gäste

Hermann Gröhe, CDU (Bundesgesundheitsminister)

Hermann Gröhe, CDU

Der Bundesgesundheitsminister beruhigt: In Deutschland muss sich wegen Ebola niemand Sorgen machen. Wir sind gut auf den Ernstfall vorbereitet und haben hervorragende Behandlungszentren.

Gäste

Hermann Gröhe, CDU (Bundesgesundheitsminister)

Hermann Gröhe, CDU

Der Bundesgesundheitsminister beruhigt: In Deutschland muss sich wegen Ebola niemand Sorgen machen. Wir sind gut auf den Ernstfall vorbereitet und haben hervorragende Behandlungszentren.

Gäste

Dr. Maximilian Gertler (Vorstandsmitglied “Ärzte ohne Grenzen“)

Dr. Maximilian Gertler

Der Internist war kürzlich für "Ärzte ohne Grenzen" in Westafrika und weiß: Es gibt keine Therapie, keine Impfung – das Sterben geht Tag für Tag weiter. Wir haben Ebola überhaupt nicht im Griff. Was auch daran liegt, dass die Gefahr viel zu lange ignoriert wurde.

Gäste

Prof. Dr. Reinhard Burger (Mikrobiologe und Immunologe, Präsident des Robert Koch-Instituts)

Prof. Dr. Reinhard Burger

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts weiß: Die Fälle in Spanien und den USA haben gezeigt: Im Umgang mit dem Ebola-Virus können sich bereits kleine Fehler sofort rächen. Trotzdem schließen wir eine großflächige Ausbreitung in Deutschland definitiv aus.

Gäste

Dr. Werner Bartens (Leitender Wissenschaftsredakteur „Süddeutsche Zeitung“, Mediziner)

Dr. Werner Bartens

Der leitende Wissenschaftsredakteur der "Süddeutschen Zeitung" stellt klar: Panikmache ist sicherlich falsch.Doch genauso fahrlässig ist es, so zu tun, als seien wir auf Ebola in Deutschland bestens vorbereitet. Das sind wir nicht.

Gäste

Nicolas Aschoff (Medizinstudent an der Universität Witten/Herdecke)

Im Einzelgespräch: Nicolas Aschoff

Der Medizin-Student war im Sommer zum Praktikum in Afrika, als das Ebola-Virus ausbrach. Er wollte erst ganz schnell weg, doch er blieb, um zu helfen.

Die letzten Sendungen