Wahlverlierer AfD: Die Zeichen stehen auf radikal

Wahlverlierer AfD: Die Zeichen stehen auf radikal

Monitor 07.10.2021 08:56 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Julia Regis, Jan Schmitt, Till Uebelacker, Christina Zühlke

Die AfD gehört zu den Verlierern der Bundestagswahl.

Doch eine Schwächung der radikalen Kräfte in der Partei ist das nicht: Die AfD schickt neue Abgeordnete in den Bundestag, die in der rechtsextremen Szene bestens vernetzt sind. Ostdeutsche Landesverbände gehen parteiintern gestärkt aus den Wahlen hervor. Das Lager um den rechtsextremen thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke meldet nun einen größeren Machtanspruch an, auch für den Bundesparteitag im Dezember.