Nukleare Aufrüstung: Deutschlands "Teilhabe" bei Atomkriegen

Nukleare Aufrüstung: Deutschlands "Teilhabe" bei Atomkriegen

Monitor 28.05.2020 06:31 Min. UT Verfügbar bis 28.05.2099 Das Erste Von Jochen Taßler, Stephan Stuchlik

Noch immer lagern auf deutschen Boden US-Atomwaffen. Im Einsatzfall würden sie von deutschen Flugzeugen aus abgeschossen.

Dieses Konzept der "Nuklearen Teilhabe" stammt aus dem Kalten Krieg. Der Nutzen ist heute zweifelhaft. Die Bundesregierung hält dennoch daran fest und plant neue Milliarden-Investitionen.