Lieferdienste: Millionenrendite auf Kosten der Fahrer:innen?

Lieferdienste: Millionenrendite auf Kosten der Fahrer:innen?

Monitor 28.10.2021 08:31 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Andreas Maus, Till Uebelacker, Simon Zamora Martin

Lieferdienste wie "Gorillas", "Flink" und Co. gehören zu den Gewinnern der Corona-Pandemie – und sammeln Milliarden an Investorengeldern ein.

Ein Hype mit Schattenseiten. Man tue "Alles für die Rider", sagt etwa "Gorillas". Doch viele der Fahrer:innen erheben schwere Vorwürfe: Sie würden ausgenutzt und unter Druck gesetzt, Mitbestimmung werde verhindert. Kritiker:innen warnen vor einem flächendeckenden Abbau von Arbeitnehmer:innen-Rechten.