Lebensversicherung als Ramschware: Private Altersvorsorge in Gefahr?

Lebensversicherung als Ramschware: Private Altersvorsorge in Gefahr?

Monitor | 16.08.2018 | 09:24 Min. | Das Erste

Der Versicherer Generali könnte nur der Anfang sein: Er will vier Millionen Lebensversicherungsverträge an eine Abwicklungsfirma verkaufen, weil sich das Geschäft mit den Versicherungen wegen der Niedrigzinsphase immer weniger lohnt. Sollte die Finanzaufsicht BaFin den Deal genehmigen, dürften weitere Versicherer dem Modell folgen. Für die Versicherten könnte das erhebliche Folgen haben. Experten befürchten deutliche Einbußen und sogar das Risiko von Unternehmenspleiten. Damit wäre die private Altersvorsorge von Millionen Versicherter in Gefahr. Autor/-in: Torsten Reschke, Kim Otto