Die „Skandal-Macher“: Corona und die Berichterstattung der BILD

Die „Skandal-Macher“: Corona und die Berichterstattung der BILD

Monitor 09.12.2021 07:02 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Andreas Maus, Luisa Meyer

In großen Schlagzeilen polemisierte BILD noch vor Kurzem gegen angeblich überzogene Corona-Maßnahmen, kurz darauf beklagte sie die vielen Toten in der vierten Welle.

Expert:innen und Politiker:innen werden immer wieder diffamiert und an den Pranger gestellt. Die Corona-Berichterstattung von BILD sei heuchlerisch, sagen Beobachter*innen. Und gefährlich. Denn BILD bediene damit auch die Narrative rechter Corona-Proteste.