Bonn-Tannenbusch – das deutsche Molenbeek?

Bonn-Tannenbusch – das deutsche Molenbeek?

Monitor | 03.12.2015 | 06:44 Min. | Das Erste

Problemviertel wie in Belgien oder Frankreich, Nährboden für Terrorismus - gibt es in Deutschland nicht, so der Eindruck, den die Politik hier erweckt. Doch ganz so stimmt das nicht. MONITOR war in Bonn unterwegs, allein dort sollen nach Behördenangaben um die 20 Gefährder leben, gewaltbereite, islamisierte Jugendliche. Ihr Nährboden: Chancenlosigkeit, Vernachlässigung, Ghettoisierung. Aber nicht alle radikalisieren sich. Warum das so ist, zeigt eine Reportage an der Peripherie der ehemaligen Bundeshauptstadt.