Sunny Zöllig

Martin Walde spielte

Sunny Zöllig

In der "Lindenstraße" von Folge 1580 bis 1758

Rolle Sunny

Sunny Zöllig (Martin Walde) zieht im Mai 2016 in die Münchener Lindenstraße. Sie kommt in der Wohnung ihrer Schwester Nina unter. Bisher lebte Sunny als Marek mit Ehefrau Anja und dem gemeinsamen Sohn Yannik in Berlin.

Sunny ist eine Frau, ist aber im Körper eines Mannes aufgewachsen und sozialisiert worden. Daher ist der Weg hin zu ihrer wahren Identität schwer und tränenreich. Ihre Familie ist Sunny wichtig, besonders um die Beziehung zu ihrem Sohn muss sie in ihrem neuen Leben als Transfrau kämpfen.

Beruflich fasst Sunny in München schnell Fuß. Nach dem sehr erfolgreichen Verkauf ihres Start-Ups "Tischlein klick dich", investiert Sunny ihr Geld in den Aufbau einer eigenen Craft Bier-Marke und wird Teilhaberin des griechischen Restaurants "Akropolis" in der Lindenstraße. Hier arbeitet Sunny auch im Betrieb mit. In Tanja Schildknecht findet Sunny zudem die große Liebe. Anfang des Jahres 2020 heiraten die beiden.

Sunny Zöllig (Martin Walde) zieht im Mai 2016 in die Münchener Lindenstraße. Sie kommt in der Wohnung ihrer Schwester Nina unter. Bisher lebte Sunny als Marek mit Ehefrau Anja und dem gemeinsamen Sohn Yannik in Berlin.

Sunny ist eine Frau, ist aber im Körper eines Mannes aufgewachsen und sozialisiert worden. Daher ist der Weg hin zu ihrer wahren Identität schwer und tränenreich. Ihre Familie ist Sunny wichtig, besonders um die Beziehung zu ihrem Sohn muss sie in ihrem neuen Leben als Transfrau kämpfen.

Beruflich fasst Sunny in München schnell Fuß. Nach dem sehr erfolgreichen Verkauf ihres Start-Ups "Tischlein klick dich", investiert Sunny ihr Geld in den Aufbau einer eigenen Craft Bier-Marke und wird Teilhaberin des griechischen Restaurants "Akropolis" in der Lindenstraße. Hier arbeitet Sunny auch im Betrieb mit. In Tanja Schildknecht findet Sunny zudem die große Liebe. Anfang des Jahres 2020 heiraten die beiden.

v.l.n.r.: Jacqueline Svilarov, Martin Walde

Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Cosima Viola

v.l.n.r.: Joris Gratwohl, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Philipp Neubauer, Joris Gratwohl

Martin Walde

v.l.n.r.: Jacqueline Svilarov, Martin Walde

Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Anna-Katharina Samsel

v.l.n.r.: Cosima Viola, Martin Walde

v.l.n.r.: Mats Nohl, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Zazie de Paris

v.l.n.r.: Martin Walde, Cosima Viola

v.l.n.r.: Martin Walde, Joris Gratwohl, Philipp Neubauer

Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Mats Nohl

v.l.n.r.: Philipp Neubauer, Martin Walde

v.l.n.r.: Joris Gratwohl, Martin Walde, Philipp Neubauer

v.l.n.r.: Jacqueline Svilarov, Martin Walde

v.l.n.r.: Sybille Waury, Mats Nohl, Martin Walde

v.l.n.r.: Felix Brocke, Martin Walde, Robert Oschatz

v.l.n.r.: Sybille Waury, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Dieter Gring

v.l.n.r.: Zazie de Paris, Nathalie Niemuth, Xenia Eßbach, Stella Stützner, Martin Walde

v.l.n.r.: Joris Gratwohl, Martin Walde, Philipp Neubauer

v.l.n.r.: Martin Walde, Johan K., Sybille Waury

v.l.n.r.: Jacqueline Svilarov, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury, Johan K.

v.l.n.r.: Sybille Waury, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury, Johan K.

v.l.n.r.: Martin Walde, Joris Gratwohl

v.l.n.r.: Sybille Waury, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury

v.l.n.r.: Hermes Hodolides, Martin Walde

v.l.n.r.: Hermes Hodolides, Axel Holst, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Mats N.

v.l.n.r.: Sybille Waury, Mats N., Martin Walde

v.l.n.r.: Sybille Waury, Martin Walde

v.l.n.r.: Martin Walde, Sybille Waury