Löscharbeiten

Folge 1630

Löscharbeiten

Glück in der Liebe: Nico und Angelina

Nico ist bei Angelina ausgezogen. Grund dafür ist Robert Engel, der heftig mit der attraktiven Angelina flirtet. Robert lädt Angelina sogar zu einem Urlaub nach Italien ein. Die „Geschäftspartner“ machen sich standesgemäß mit einem roten Cabrio auf den Weg.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Dabei muss Angelina die ganze Zeit an Nico denken und bemerkt, dass sie einen Fehler begeht. Während einer kurzen Rast ruft sie ein Taxi und eilt zurück nach München.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Dort räumt Nico gerade die letzten Kartons aus ihrer Wohnung. Angelina fasst sich ein Herz und gesteht ihm ihre Liebe. Nico ist überglücklich. Endlich sind die beiden ein Paar und Angelina begleitet Nico sogar zum Geburtstag seiner Schwester.

Pech im Spiel: Murat

Murat wettet neuerdings erfolgreich auf Fußballspiele. So kann er Lisa und seine Kinder auch mal mit Geschenken verwöhnen – bis Murat das Glück verlässt.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Murat platziert eine riskante Wette, verzockt sich und reißt ein großes Loch in die Haushaltskasse. Lisa, die von all dem nichts ahnt, hat ihrem Sohn Paul einen neuen Computer versprochen, der natürlich von Murats hohen Gewinnen bezahlt werden soll.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Dem bleibt nichts anderes übrig, als das teure Gerät auf Pump zu kaufen. Zu allem Überfluss gibt im Bio-Laden die Kühltheke auch noch den Geist auf...

Nervende Liebschaft: Helga und Lösch

Obwohl Helga die Zweisamkeit mit ihrem Wilhelm genießt, ist sie von seiner teilweise aufdringlichen Art zunehmend genervt.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Auch Andy und Gabi sehnen sich nach ihrer entspannten 3er-WG zurück. Besonders Andy ist von der ständigen Anwesenheit seines „Mitbewohners“ schon eine Weile genervt. Als Helga Erichs Grab besuchen will, drängt sich Lösch sogar auf und begleitet sie.

Lindenstraße Folge 1630 Löscharbeiten

Nicht einmal dort hat Helga Ruhe vor ihm. Sie muss den ununterbrochen quasselnden Wilhelm in die Schranken weisen. Am Abend dann überrumpelt Lösch Helga mit seiner neusten Idee: Er will bei ihr einziehen...

Cliffhanger:

Wilhelm überrumpelt Helga: Er will bei ihr einziehen...

Cliffauflösung:

Nico will gerade endgültig ausziehen, da besinnt sich Angelina: Sie gesteht ihm ihre Liebe.

Folge 1630 "Löscharbeiten"

Buch: Björn Firnrohr

Regie: Herwig Fischer

SchauspielerInnen: Jo Bolling, Andrea Spatzek, Marie-Luise Marjan, Wichart von Roëll, Daniela Bette, Erkan Gündüz, Martin Armknecht, Jannik Scharmweber, Sontje Peplow, Joris Gratwohl, Marcel Höfs, Özgür Cebe, Rebecca Siemoneit-Barum, Timothy Boldt, Christoph Bertram, Moritz Zielke, u.a.

Kommentarfunktion

Kommentare zur Folge 1630 "Löscharbeiten" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

76 Kommentare

Neuester Kommentar von "Semiramis", 26.05.2017, 16:37 Uhr:

@EMIL ELCH, auch damals gab es weniger gute Schauspieler, Else Kling, Elisabeth Dressler, dem jungen Ehepaar ganz zu Anfang, Helga und Hans Beimer spiel(t)en immer wie auswendig gelernt. Daß man das nicht merkt und die passende Mimik, sind die Kriterien für gute Schauspielleistung. Dafür war die kleine Sarah ein echtes Talent ebenso wie Toni und die verschwundene Mila. Aber eine "drittklassige Soap" ist die Listra (noch!) nicht.Angelina umgibt sich mit unansehnlichen Männern, um selbst mehr zu glänzen.Die Flüchtlingsstory war tatsächlich negativ, Asylbetrüger, falscher Name, der Onkel auch ein Betrüger...///@MARY, mich auch!///@ELEONORE, jetzt in die Stadt zu gehen, ist echt grauslich. Die Sonne bringt dunkelbunt verunstaltete Arme und Rücken an den Tag, bei Müttern und Töchtern!

Kommentar von "nathalieschweiz", 26.05.2017, 15:22 Uhr:

Mich wundert ja, dass Dressler bis jetzt noch nicht mitbekommen hat, dass Engel mit Angelina geschäftlich verkehrt. Ihm kann doch nicht entgangen sein, dass Engel seit Wochen auf der Strasse herumlungert. Das gleiche gilt für Alex. Er hat überhaupt nicht nachgefragt, ob hinter Angelinas Edel-Tischlein-Idee Robert Engel steckt, dabei hat Philipp ihm doch Engels "Joachim Dressler"-Account gezeigt. Schade, dass Adi im Moment weg ist. Der hätte bestimmt die eine oder andere Bemerkung fallen lassen, wenn er Engel begegnet wäre: "Sind Sie nicht dieser Pharma-Fritz, der die nette Frau Doktor fast in den Ruin getrieben hat?"

Kommentar von "Seppel", 26.05.2017, 12:01 Uhr:

So, noch kurz vor Toresschluss die aktuelle Folge der Polyglotten Lindenstraße. Hier die Auflösung der Fremdsprachentitel aus der letzten Woche: Folge 1629 offiziell aufgelöst: 1. Angelinas Wahl, 2. Angelina 'nin tercihi --> Türkisch, 3. Wöjdor Angelinöj --> Russisch // Und damit kommen wir zu den aktuellen Fremdsprachentiteln: 1. Löscharbeiten, 2. Operationi di spegnimento, 3. Läschaarbechten // Wer mitknobeln möchte, um welche Sprachen es sich dabei handelt, der fühle sich herzlich zum Mitmachen eingeladen. Die Auflösung gibt's dann in der nächsten Woche. Wir schreiben schwarze Buchstaben und bitte immer schräg hinstellen, damit das Wissen ablaufen kann … Ich wünsche uns allen ein prima Wochenende, Seppel

Kommentar von "Mary 08", 26.05.2017, 11:53 Uhr:

Nico ist noch ein "Kind", ein unreifer Bengel - aber er ist auch noch entwicklungsfähig und Angelina verkörpert alles, was ihm noch fehlt - umgekehrt ist es genau so...Ich glaube nicht, dass es auf Dauer ist, aber derzeit tun sie einander gut...und es gibt genug Stoff für Beziehungs-Geschichten.

Kommentar von "nathalieschweiz", 26.05.2017, 11:26 Uhr:

Ich will ja Robert Engels Biographie nicht beschönigen, und leider weiss man bis heute nicht, woher das ganze Geld stammt, das er mit vollen Händen ausgibt und das ihm offensichtlich ermöglicht, wochenlang in der Lindenstrasse herumzulungern, ohne einer geregelten Arbeit nachzugehen. Es bestünde noch die Möglichkeit, dass er aus einer wohlhabenden Familie stammt und vielleicht in der Zwischenzeit ein Vermögen geerbt hat. Bei Engel könnte sich mit knapp 52 Jahren (er wurde am 9.9.65 geboren) schon eine gewisse "Altersmilde" bemerkbar machen. Die kriminelle Vergangenheit hat ihn viel Energie gekostet und ihre Spuren hinterlassen. Mit seinem finanziellen Polster will er es etwas ruhiger angehen lassen: heute Venedig, morgen ein schönes Essen im Maison Blanc, übermorgen ein bisschen ausreiten mit seinem Pferd, und natürlich die passende Partnerin an seiner Seite, die aber nicht so einfach zu erobern ist.

Kommentar von "nathalieschweiz", 26.05.2017, 11:09 Uhr:

Ich habe nichts gegen Nico, aber als Partner von Angelina? Vor etwa 3 Wochen unterhielt sich Angelina im Café Bayer mit Dressler über Nico und erklärte ihm, dass diese Beziehung mit Nico für sie keine Zukunft habe und sie sich Nico auch nicht als Vater ihres Kindes vorstellen könne. Nico selbst ist ja ebenfalls nicht daran interessiert, nochmals Vater zu werden. Dies sagte er zumindest im Februar nach Angelinas Abtreibung. Daher ist für mich dieser plötzliche Sinneswandel von Angelina nicht so ganz nachzuvollziehen: Will sie denn jetzt ein Kind oder nicht? Ist die Beziehung zu Nico jetzt von einem Tag auf den anderen nicht nur "Spass", sondern Liebe? Ist der Bursche jetzt plötzlich nicht mehr kindisch und unreif, ist es ihr egal, dass er kifft, herumhängt und nichts aus seinem Leben macht, dass er ihre "Spermalieferung" zerstört hat und man ihm nicht vertrauen kann? Ich bin jedenfalls überzeugt, dass die Sache mit Engel noch nicht abgeschlossen ist, sondern dass da noch was folgen ...

Kommentar von "nathalieschweiz", 26.05.2017, 11:00 Uhr:

@Sanne3: "Also, dass Angelina sich ernstlich in Nico verliebt hat - der passt doch gar nicht zu ihr." Stimmt. Was Angelina an diesem unreifen Bürschchen findet, ist mir ein Rätsel. Und ich an Nicos Stelle würde mir auch meine Gedanken machen, wenn eine Frau zu mir sagt: "Ich habe ja jetzt eins (Kind)." Aber als bekennender Robert-Engel-Fan bin ich nicht unglücklich, dass die romantische Gondelfahrt auf dem Canal Grande ins Wasser gefallen ist. Das wäre jetzt doch zu "soapig" gewesen, wenn die beiden nach Venedig gefahren wären. Da Engel offensichtlich scharf auf Angelina ist (oder ist der "Fiesling" gar unsterblich verliebt und leidet so richtig?), wird er liebeskrank die nächsten 365 Tage im Auto sitzen, auf der Bank herumlungern und seine Angelina nicht aus den Augen lassen, jedenfalls so lange, bis sie ihn erhört und ihr "Kind" sausen lässt. Ich meinte am Ende, als Engel beim Café George verstohlen um die Ecke schaute, eine ziemliche Enttäuschung in seinem Blick erkannt zu haben ...

Kommentar von "Mihai E. ", 25.05.2017, 23:27 Uhr:

Die wöchentlichen Vorschauen finde ich super, aber online first in acht Teilen ist nix für mich. Man sieht in den Abschnitten einfach zuviel, das macht nicht neugierig. Außerdem wird die Folge auseinander gerissen, da kommt keine Stimmung auf. Meine Meinung.

Kommentar von "boletus", 25.05.2017, 00:28 Uhr:

Bitte erspart uns zukünftig diesen Lösch.

Kommentar von "sagen-wir-mal", 24.05.2017, 23:16 Uhr:

Ganz schlimm fand ich, Schlangelina (als schlechtem Grace-Kelly-Verschnitt) minutenlang beim Autofahren zuschauen zu müssen... Wozu sollte das gut sein? In der Sendezeit hätte doch schon der 1A-Bio-Laden abbrennen können...oder sonst etwas Spannendes passieren können... Kann man bitte das "Liebespaar" für mehrere Monate sonst wohin schicken - die nerven und langweilen (und ich finde die Tattoos und den nackten A..... von Nico abstoßender als ein Frühstück im Bett von den "Alten"...)

Kommentar von "Sanne3", 24.05.2017, 17:13 Uhr:

Also, dass Angelina sich ernstlich in Nico verliebt hat - der passt doch gar nicht zu ihr. Aber na gut, warum nicht. Frau Bette spielt jedenfalls super. Allein schon deshalb ist dieser Handlungsstrang sehenswert. Engels Gesicht am Ende war auch köstlich. Endlich wurde mal seine selbstgewisse Attitüde erschüttert. Ich frage mich eh, was der für ein Spiel spielt. Ich glaube ja, seine "Kontakte" und sein Reichtum sind alles nur heiße Luft. // Gelacht habe ich über Helgas Gesicht, als der Lösch die Spiegeleier "falsch" zubereitet hat. // Aber die Story mit Murat ist doch das Gleiche wie immer. Schon wieder traut er sich irgendwas nicht Lisa sagen und reitet sich damit immer mehr in die Bredouille. Und wieso verspricht Lisa Paul den Computer, BEVOR Murat gewonnen hat? Das sich wiederholende Muster der Story langweilt.

Sendetermin
So, 21.05.2017 | 18:50 Uhr