WDR 3 Tonart

Die Musikszene in Nordrhein-Westfalen

WDR 3 Tonart

Die Musikszene Nordrhein-Westfalens und ihre Macher sind das Thema in WDR 3 Tonart. Bei vergnüglichen und intelligenten Beiträgen und Gesprächen steht die klassische Musik zwischen Barock und Moderne im Fokus.

WDR 3 TonArt | 17.01.2017 | 09:32 Min.

Opernstudios liegen im Trend. Die meisten großen Opernhäuser haben mittlerweile eigene Studios. Katja de Rollé hat sich auf die Suche nach den ersten Studios gemacht. Gestoßen ist sie unter anderem auf das Moskauer Bolschoi Theater.

WDR 3 TonArt | 17.01.2017 | 23:18 Min.

Was haben die Operette und das Soloprogramm von Anka Zink gemeinsam? Welche Berührungspunkte gibt es für sie mit den großen Opern ihrer Herzensstadt Bonn? Das verrät die bundesweit bekannte Kabarettistin Anka Zink im Stundengespräch.

WDR 3 TonArt | 16.01.2017 | 45:51 Min.

"DuoScope" ist die ungewöhnliche Begegnung zweier Melodieinstrumente: Klarinette und Cello. Andy Miles und Laura Wiek spielen live bei WDR 3 Tonart und sprechen über ihren eigenen musikalischen Kosmos zwischen Streich- und Blasinstrument.

WDR 3 TonArt | 16.01.2017 | 06:51 Min.

Selten verschwinden Musiker dermaßen tief in der Versenkung wie Friedrich Wilhelm Rust, ein Zeitgenosse von Mozart. Dabei hat er das gar nicht verdient, findet der Pianist Jermaine Sprosse. Desirée Löffler hat sich mit ihm über Rusts Musik unterhalten. (Der Clavierpoet: Friedrich Wilhelm Rust / Werke für Tasteninstrumente / Jermaine Sprosse, Hammerklavier / Deutsche Harmonia Mundi)

WDR 3 TonArt | 14.01.2017 | 11:55 Min.

Eine phänomenale Interpretin, die Grande Dame des Cembalo - die Tschechin Zuzana Ruzickova feiert am 14.01.2017ihren 90. Geburtstag. Kilian Kirchgeßner hat sie in ihrer Wohnung im eleganten Prager Viertel Vinohrady besucht.

WDR 3 TonArt | 13.01.2017 | 05:50 Min.

Stefan Vladar in Doppelfunktion: Beethovens Klavierkonzerte dirigiert er vom Klavier aus. Sämtliche Solokonzerte Beethovens hat sich der österreichische Dirigent vorgenommen. WDR 3 Musikredakteur Arnd Richter stellt die Box mit vier CDs vor. (Beethoven: Die Solokonzerte / Wiener KammerOrchester / Stefan Vladar, Isabelle van Keulen, Julian Steckel / Capriccio/C 7210)

WDR 3 TonArt | 13.01.2017 | 06:43 Min.

Friedrich Gulda galt Zeit seines Lebens als Paradiesvogel im Klassikbetrieb, weil seine Kompositionen und sein Auftreten so gar nicht in die gängigen klassischen Konventionen passten. Ulrike Kukula über den im Jahr 2000 verstorbenen Komponisten.

WDR 3 TonArt | 12.01.2017 | 35:05 Min.

Ilja Richter ist Schauspieler, Autor und Multitalent. Als Gast bei WDR 3 Tonart spricht er über seine musikalischen Vorlieben und sein Chanson-Projekt "Durch Kreislers Brille", bei dem er auch als Sänger auftritt.

WDR 3 TonArt | 12.01.2017 | 08:40 Min.

"Schlagzeug? - Ich hab doch meine Füße!" ist das Motto der Stepptänzerin Pia Neises. Mit dem WDR Funkhausorchester wird sie Morton Goulds "Tap Dance Concerto" aufführen. Im WDR 3 Tonart Studio gibt sie eine Kostprobe.

WDR 3 TonArt | 11.01.2017 | 08:21 Min.

Die Elbphilharmonie ist mehr als neues Konzerthaus: architektonisches Meisterwerk, symbolträchtiger Ort, Wahrzeichen für Hamburg. Anlässlich des Eröffnungskonzerts spricht WDR 3 Tonart mit dem Generalintendanten Christoph Lieben-Seutter.

WDR 3 TonArt | 11.01.2017 | 07:00 Min.

Nach einer Bauverzögerung von über sechs Jahren und einer Explosion der Kosten ist die Elbphilharmonie doch noch fertig geworden. Die ersten Kommentare überschlagen sich förmlich vor Begeisterung. Marcus Stäbler nimmt Sie mit auf eine Führung durch das Haus.

WDR 3 TonArt | 10.01.2017 | 07:48 Min.

Hans Sommer hatte eine Doppelbegabung: Mathematik und Musik. Er entschied sich fürs Komponieren. Das Theater Gera hat seine Oper "Rübezahl und der Sackpfeifer von Neiße" aufgeführt und auf CD veröffentlicht. WDR 3 Tonart spricht mit Chefdramaturg Felix Eckerle. (Hans Sommer / Rübezahl / Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera / Laurent Wagner / Panclassics PC 10367)

WDR 3 TonArt | 10.01.2017 | 06:05 Min.

Kompositionen für Blechbläser von Frauen sind selten. Der Furore Verlag und das Zentrum für Militärmusik haben deshalb einen Kompositionswettbewerb ins Leben gerufen. Daniela Ziemann hat Verlegerin Renate Matthei gefragt, was damit erreicht werden soll.

WDR 3 TonArt | 09.01.2017 | 08:05 Min.

Leonard Elschenbroich gilt als einer der aufregendsten Nachwuchs-Cellisten der Welt. Bei WDR 3 Tonart spricht er über die neue CD "Musica Nostalgica", den Komponisten Alfred Schnittke und seine musikalische Heimat.

WDR 3 TonArt | 09.01.2017 | 29:27 Min.

Als Kind spielte der iranische Pianist und Physiker Nima Farahmand Bafi Tonbak, iranische Trommel. Dann aber hörte er Mozarts Klaviersonate in c moll - und verliebte sich in klassische Musik. Nun hat er seine Debüt-CD veröffentlicht und gibt bei WDR 3 Tonart musikalische Kostproben.

WDR 3 TonArt | 06.01.2017 | 07:00 Min.

Der Deutsche Jugendkammerchor vereint junge Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland zu einem Ensemble, das an sechs bis acht Wochenenden pro Jahr gemeinsame Projekte erarbeitet. Nun ist die erste Porträt-CD des Chores erschienen. Beitrag von Marcus Stäbler

WDR 3 TonArt | 06.01.2017 | 05:43 Min.

Hat der Siegeszug von Audiofiles und Datenreduktion den Hi-Fi-Markt verändert? Diese und weitere Fragen hat die WDR 3 Tonart auf einem Fragebogen verschiedenen Hi-Fi-Händlern in NRW vorgelegt. Barbara Overbeck hat Matthias Kropp von "Auditorium" in Münster befragt.

WDR 3 TonArt | 06.01.2017 | 07:41 Min.

Vintage boomt, auch auf dem HiFi-Markt. Immer mehr Hörer kaufen statt moderner Stereoanlagen historische Schätzchen. Die brauchen allerdings nach einigen Jahrzehten eine Generalüberholung. Arnd Richter hat mit einem HiFi-Erbstück unter den Arm eine Restaurations-Werkstatt besucht.

WDR 3 TonArt | 04.01.2017 | 07:57 Min.

Während Streaming-Dienste und MP3s die CD verdrängen, hat die Vinylplatte ihre eingeschworenen Fans. Für die stellt die Firma Räke Hifi High-End-Plattenspieler her. Katrin Paulsen hat die Werkstatt in Bergisch Gladbach besucht.

WDR 3 TonArt | 04.01.2017 | 09:45 Min.

Hat der Siegeszug von Audiofiles und Datenreduktion den Hi-Fi-Markt verändert? Diese und weitere Fragen hat die WDR 3 Tonart auf einem Fragebogen verschiedenen Hi-Fi-Händlern in NRW vorgelegt. Heute antwortet Benno Salgert von HiFi Linzbach in Bonn.

WDR 3 TonArt | 03.01.2017 | 15:34 Min.

Als Grenzgänger zwischen Natur und Kultur stellt der Germanist Detlev Arens die Alpenregion in ihrer ganzen Pracht vor: als Sehnsuchtsort, Heimatidyll und Naturlandschaft. Dazu gibt es Musik von der Biermösl Blasn bis hin zu Richard Strauss.

WDR 3 TonArt | 03.01.2017 | 05:13 Min.

Wie steht es um den Hi-Fi-Markt? Das will WDR 3 Tonart wissen und hat zu acht Punkten bei denen nachgefragt, die vom Hi-Fi-Geschäft leben: den Händlern. Claudia Belemann hat in der Dortmunder Innenstadt Martin Reske von der RAE Akustik aufgesucht.

WDR 3 TonArt | 03.01.2017 | 07:18 Min.

Wer eine gute Stereoanlage kaufen will, hat heutzutage die Qual der Wahl: Es gibt Ausrüstungen, die ein mittleres Monatsgehalt verschlingen, andere kosten so viel wie ein Reihenhaus. Ob der Preisunterschied hörbar ist? Kai Löffler durfte genau das bei Rheinklanghifi in Brück testen.

WDR 3 TonArt | 02.01.2017 | 07:10 Min.

Nach dem ewigen "Wanderer" in der Musik Franz Schuberts hat sich das französische Klaviertrio benannt. Pianist, Geiger und Cellist haben Desirée Löffler von ihrer Karriere und den bewegenden Momenten der letzten 30 Jahre erzählt.

WDR 3 TonArt | 02.01.2017 | 05:17 Min.

Mit welchen Geräten hören Sie zuhause Musik? Das hat Kerstin Peetz Menschen auf der Straße gefragt. Plattenspieler, Tonbänder und Kassettenrekorder werden kaum noch genutzt. Im Kommen sind dagegen Radio oder eigene Playlists über mobile Geräte.

WDR 3 TonArt | 02.01.2017 | 08:31 Min.

In Zeiten von Streaming-Diensten und Youtube wird Musikkonsum immer schneller, einfacher und billiger. Trotzdem gibt es nach wie vor einen Markt für hochwertige Stereoanlagen. WDR 3 Tonart fragt den HiFi-Experten Stefan Dreischärf, welche Philosophie dahinter steckt.

WDR 3 TonArt | 02.01.2017 | 05:54 Min.

Zum Thema "Hi-Fi in Zeiten von Wi-Fi" hat die Tonart-Redaktion acht Fragen zusammengestellt und Hi-Fi-Händlern in NRW vorgelegt. In der heutigen 1. Folge antwortet Thomas Rösner, einer der Geschäftsführer des MSP-HIFI-Studios in Köln.

WDR 3 TonArt | 30.12.2016 | 07:50 Min.

Einer der wichtigsten Jahrestermine für HiFi-Experten sind die Westdeutschen HiFi-Tage in Bonn. Drei Tage lang können die Besucher dort über die neuesten Hochtöner, Tieftöner, Verstärker und Abspielgeräte fachsimpeln. Beitrag von Jan Ritterstaedt

WDR 3 TonArt | 30.12.2016 | 15:40 Min.

Der Komponist Johann Gottlieb Janitsch ließ am Hofe und in den Salons in Berlin jeden Freitag Werke der Hofkapelle spielen. Als Künstler präsentierten sich "geschickte Privatmusicis und Liebhaber". Dabon erzählt die Blockflötistin Dorothee Oberlinger im Gespräch.

WDR 3 TonArt | 29.12.2016 | 07:47 Min.

Nach 15 Jahren leitet Marek Janowski zum letzten Mal "sein" Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Als er es 2002 übernahm, stand es am Abgrund - wenige Jahre später galt es als Spitzen-Ensemble. Hans Ackermann hat sich mit Marek Janowski über die Zeit in Berlin unterhalten.

WDR 3 TonArt | 29.12.2016 | 09:54 Min.

Mit Gassenhauern wie "Das macht die Berliner Luft" ist der Komponist Paul Lincke berühmt geworden. Aber er gilt auch als Vater der Berliner Operette, vertonte sozialkritische und satirische Texte und war einer der ersten Filmkomponisten. WDR 3 Tonart spricht mit Linckes Biographen Jan Kutscher

WDR 3 TonArt | 28.12.2016 | 11:38 Min.

Die vier Jahreszeiten - ein populäres Stück, bei dem die Meisten an Vivaldi denken. Aber auch andere Komponisten haben ihr Werk so benannt. Wie beispielsweise Christopher Simpson im 17. Jahrhundert. Hille Perl und Frauke Hess haben das Stück aufgenommen.

WDR 3 TonArt | 28.12.2016 | 08:11 Min.

Der Geiger Nigel Kennedy steht für unkoventionelle Auftritte: spielt Jazz, Pop und klassische Musik - oftmals im T-Shirt mit Palästinensertuch um den Hals. Heute wird das "enfant terrible" 60 Jahre alt. Elisabeth Richter hat Nigel Kennedy getroffen.

WDR 3 TonArt | 27.12.2016 | 25:20 Min.

Ulla Meinecke ist ein Urgestein des deutschen Pop. Mit lakonischen Texten erzählt sie vom Alltag, irgendwo zwischen Rockmusik und Chanson. Mit Oliver Cech spricht sie über ihr Verhältnis zur Klassik: Hörgewohnheiten, Lieblingsstücke und magische wie unerwartete Momente.

WDR 3 TonArt | 27.12.2016 | 06:17 Min.

Die Generation Youtube ist mit Gedrucktem schwer zu erreichen, aber genau das sind die traditionellen Werbewege der Klassikbranche: Zeitungen, Leporellos, Plakate. Genau dieses Problem war dieses Jahr beim Deutschen Orchestertag Thema. Beitrag von Oda Tischewski

WDR 3 TonArt | 22.12.2016 | 15:05 Min.

Beim Silvesterkonzert spielt der 21Jährige als Solist mit dem WDR-Sinfonieorchester. Das Klavier hat Dominic Chamot sich als Kind selbst erobert, auch durch improvisieren und komponieren. Nach ersten Wettbewerbspreisen studiert er aktuell in Basel.

WDR 3 TonArt | 22.12.2016 | 09:36 Min.

Warum britische Klavierbegleiter so erfolgreich sind, erläutern und Hans Ackermann und der Liedpianist Wolfram Rieger am Beispiel der detailreichen Liedgestaltung legendärer Begleiter wie Gerald Moore, Malcolm Martineau und Antonio Pappano.

WDR 3 TonArt | 21.12.2016 | 07:30 Min.

Beide Neuaufnahmen zeigen faszinierende rhythmische und melodische Freiheiten: Concerto Köln setzt auf virtuose Verzierungen und einen perkussiven Bass, Ars Antiqua Austria mehr auf Klang und harmonische Integration, wie Arnd Richter kommentiert.

WDR 3 TonArt | 21.12.2016 | 06:23 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Stefanie Laaser empfiehlt die CD des Cellisten David Geringas mit Musik seiner Heimat Litauen.

WDR 3 TonArt | 21.12.2016 | 09:15 Min.

Zum 125. Geburtstag des russischen Komponisten Wsewolod Saderazki ist Musik zu hören, die im Gulag entstanden ist. Pianist ist Jascha Nemtsov, selbst Sohn eines Gulag-Überlebenden, der über die Werke und das Schicksal Saderazkis spricht.

WDR 3 TonArt | 20.12.2016 | 06:24 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Arnd Richter stellt sämtliche sowjetischen Aufnahmen des großen russischen Pianisten vor. (Emil Gilels, Klavier / Sämtliche Aufnahmen beim ehemaligen sowjetischen Staatslabel Melodiya (50 CDs) / MEL CD 1002433)

WDR 3 TonArt | 20.12.2016 | 18:08 Min.

"Sherlock Holmes und das Geheimnis des weißen Bandes" heißt das neue WDR-Hörspiel mit Bastian Pastewka, das am 21. Dezember anläuft. Seine plastische und farbige Musik dazu stellt der Kölner Komponist Henrik Albrecht im Gespräch vor.

WDR 3 TonArt | 19.12.2016 | 07:00 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Opernexperte Christian Schnitzler empfiehlt eine komische Oper von Gilbert und Sullivan. (Arthur Sullivan: HMS Pinafore / Ltg: Richard Egarr / Linn Records CKD 522)

WDR 3 TonArt | 19.12.2016 | 07:34 Min.

Als die technisch anspruchsvollsten Werke der Klavierliteratur gelten die 12 "Transzendentalen Etüden" von Franz Liszt. Nun haben zwei Pianisten den kompletten Zyklus aufgenommen: Daniil Trifonov und Kirill Gerstein. Christoph Vratz vergleicht. (Franz Liszt: Etudes d'exécution transcendante / Daniil Trifonov / DG CD 479 5529 // Kirill Gerstein / Myrios CD MAR019)

WDR 3 TonArt | 15.12.2016 | 06:06 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Eva Küllmer empfiehlt Murray Perahias Einspielung der Französischen Suiten von Johann Sebastian Bach. (J.S. Bach: French Suites / Murray Perahia / Deutsche Grammophon 4796565)

WDR 3 TonArt | 15.12.2016 | 42:41 Min.

Mit Hardangerfiedel, Barockharfe, Cister und Gesang kommen Arianna Savall und Petter Udland Johansen ins Studio von WDR 3 Tonart. Die spanische Harfenistin und Sängerin und der norwegische Multiinstrumentalist spielen Musik zwischen Mittelalter und Barock.

WDR 3 TonArt | 14.12.2016 | 17:02 Min.

Als Zyklus zur privaten Einkehr gelten die Rosenkranz-Sonaten von Heinrich Ignaz Franz von Biber. Das komplexe Werk ist in Vergessenheit geraten und erst im 20. Jahrhundert wiederentdeckt worden. Nun hat die Geigerin Hélène Schmitt die Sonaten aufgenommen.

WDR 3 TonArt | 14.12.2016 | 06:11 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Sophia Lehmann empfiehlt "Barocco" - Das kreative Malbuch für musikalische Kinder. ("Barocco" - Das kreative Malbuch für musikalische Kinder (mit CD) / Moni Port, Christian Möhring / AUDAX 13708 // Mondonville – Triosonaten / AUDAX 13707)

WDR 3 TonArt | 13.12.2016 | 08:45 Min.

Die MGG - Die Musik in Geschichte und Gegenwart - zählt weltweit zu den umfangreichsten Musik-Lexika. Nun gibt es die MGG auch online; die Plattform wird ständig erweitert und aktualisiert. WDR 3 Tonart spricht mit dem Herausgeber Laurenz Lütteken.

WDR 3 TonArt | 13.12.2016 | 07:04 Min.

Auch dieses Jahr hat die WDR 3 Musikredaktion wieder Ideen für Geschenke gesammelt, die Sie Klassik-Fans bedenkenlos unter den Weihnachtsbaum legen können. Michael Schwalb empfiehlt die Novelle "Ein Monat auf dem Land" von James Lloyd Carr. (J.L. Carr: Ein Monat auf dem Land / Dumont / ISBN 978-3-8321-9835-0)