Angelina Dressler

Daniela Bette spielt

Angelina Dressler

In der "Lindenstraße" seit Folge 1103

Angelina Dressler

Angelina Buchstab wird 1981 in München als erstes Kind der Italienerin Sabrina Buchstab und des Deutschen Peter Buchstab geboren. Sie hat zwei jüngere Brüder, Roberto und Enzo. Angelina verliert schon in jungen Jahren drei der wichtigsten Menschen in ihrem Leben. 1999 stirbt ihr Vater an Lungenkrebs, 2007 erliegt ihr Bruder Roberto seinen Verletzungen nach einem Motorradunfall und 2012 verliert Angelina ihre Mutter ebenfalls an die Krankheit Krebs. Ihr jüngster Bruder Enzo gibt Angelina den nötigen Halt, um nicht vollends den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Als Dr. Ludwig Dressler Angelina anbietet, sie zu adoptieren, willigt sie ein und trägt ab März 2013 den Nachnamen Dressler. Beide Seiten profitieren von dem "Deal". Dressler verpflichtet Angelina, bis "zum Ende" an seiner Seite zu bleiben und für ihn zu sorgen und Angelina kann sich über ein gesundes finanzielles Polster freuen. Doch neben dem rein geschäftlichen Abkommen kristallisiert sich nach und nach heraus, dass Ludwig Dressler zum väterlichen Freund für Angelina geworden ist.

Angelina Buchstab wird 1981 in München als erstes Kind der Italienerin Sabrina Buchstab und des Deutschen Peter Buchstab geboren. Sie hat zwei jüngere Brüder, Roberto und Enzo. Angelina verliert schon in jungen Jahren drei der wichtigsten Menschen in ihrem Leben. 1999 stirbt ihr Vater an Lungenkrebs, 2007 erliegt ihr Bruder Roberto seinen Verletzungen nach einem Motorradunfall und 2012 verliert Angelina ihre Mutter ebenfalls an die Krankheit Krebs. Ihr jüngster Bruder Enzo gibt Angelina den nötigen Halt, um nicht vollends den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Als Dr. Ludwig Dressler Angelina anbietet, sie zu adoptieren, willigt sie ein und trägt ab März 2013 den Nachnamen Dressler. Beide Seiten profitieren von dem "Deal". Dressler verpflichtet Angelina, bis "zum Ende" an seiner Seite zu bleiben und für ihn zu sorgen und Angelina kann sich über ein gesundes finanzielles Polster freuen. Doch neben dem rein geschäftlichen Abkommen kristallisiert sich nach und nach heraus, dass Ludwig Dressler zum väterlichen Freund für Angelina geworden ist.

Im Januar 2007 führt eine Familientragödie Angelina nach München: Sie besucht ihren Bruder Roberto (Tim Knauer), der bei einem Motorradunfall schwer gestürzt ist (Folge 1103). Roberto erliegt wenig später bei einer Operation seinen Verletzungen (Folge 1104).

Im November 2007 zieht Angelina nach einem heftigen Streit mit ihrem Lebensgefährten von Kiel nach München (Folge 1146) und sucht bei ihrer Mutter Sabrina Unterschlupf (v.l.n.r.: Susanna Capurso, Toni Snetberger, Daniela Bette).

Schon wenige Tage nach ihrem Einzug in die Münchener Lindenstraße findet Angelina einen neuen Job (Folge 1351) - im dort angesiedelten Restaurant "Akropolis" arbeitet sie ab Dezember als Aushilfskellnerin (v.l.n.r: Daniela Bette, Hermes Hodolides, Domna Adamopoulou, Bill Mockridge).

Doch Angelinas Interesse gilt weniger dem perfekten Servieren von Gyros und Ouzo, als viel mehr dem attraktiven Restaurant-Betreiber Vasily Sarikakis. Zwischen den beiden entwickelt sich eine leidenschaftliche Affäre, die Angelina allerdings ebenso schnell beendet, wie sie begonnen hat (Folge 1353).

Im Frühling 2008 verguckt sich Angelina in ihren Nachbarn Christian Brenner (Klaus Nierhoff). Der Autohändler lebt seit kurzem alleine mit Ziehtochter Irina in der Lindenstraße Nr. 3. Als Angelina per Zufall erfährt, dass Irina eine Gitarrenlehrerin sucht, lässt sie diese Chance nicht ungenutzt und bietet sich als Lehrerin an (Folge 1166).

Als es zur Versöhnung zwischen Christian und seiner Ehefrau kommt, räumt Angelina großmütig das Feld. Ende Juni wird ihr Bruder Enzo in Afghanistan Opfer eines Anschlages. Die junge Irina (Karolin Dubberstein) versucht ihr in dieser schweren Zeit beizustehen (Folge 1178).

Als Enzo eine Woche später in München eintrifft, wird schnell klar, dass vor allem Enzos Psyche durch die Kriegserlebnisse Schaden genommen hat. Doch er möchte keine professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Notgedrungen erklärt sich Angelina dazu bereit, ihrem Bruder bei der Eigentherapierung unter die Arme zu greifen (Folge 1182).

Schließlich gelingt es Angelina, ihren Bruder zu einer professionellen Therapie zu überreden. Enzo bedankt sich Ende August bei seiner Schwester (Folge 1187).

Mit dem Winter kommt neuer Schwung in Angelinas Leben: Im Dezember zieht sie in eine Wohngemeinschaft mit Momo Sperling (Moritz Zielke), Klaus Beimer und Alex Behrend (Folge 1203).

Gleichzeitig lernt sie für ihre Prüfung zur Immobilienmaklerin, die sie im Januar 2009 besteht und mit ihrem Bruder Enzo im "Akropolis" feiert (Folge 1206).

Kurze Zeit später steht auch schon das erste Vorstellungsgespräch an, ausgerechnet bei ihrem Vermieter, dem zwielichtigen und aalglatten Phil Seegers (Marcus Off). Angelina besticht bei Seegers nicht nur durch ihre Qualifikation, sondern auch durch ihr ansprechendes Äußerese (Folge 1209).

Mit Seegers teilt Angelina auch bald das Bett. Dass es sich dabei nicht um eine Liebesbeziehung handelt, ist beiden bewusst. Als Angelina die Lust an diesem Arrangement verliert, trennt sie sich kurz und schmerzlos.

Bei einem zähen Wohnungsverkauf für ihren neuen Arbeitgeber benötigt Angelina die Hilfe ihres Mitbewohners Momo. Der bewegt durch einen überzeugenden Auftritt als vermeintlicher Interessent einen wirklichen Interessent zum Kauf des unliebsamen Objekts (Folge 1230).

Momo fühlt sich immer mehr zu der jungen Maklerin hingezogen. Angelina feiert mit ihm den Erfolg des Wohnungsverkaufs (Folge 1230). Der betrunkene Momo - von Angelinas Zuneigung überzeugt - wird zudringlich und verliert für einen Moment die Kontrolle. Erst durch massives Abwehren und laute Schreie kann Angelina den Mitbewohner zur Raison bringen.

Angelina ist entgeistert und flüchtet Hals über Kopf ins Ferienhaus ihrer Mutter nach Italien. Dort führt sie sich die Situation noch einmal klar vor Augen: Momo hat versucht, sie zu vergewaltigen. Verängstigt kehrt sie in die Kastanienstraße zurück und fordert von Momo, die Wohnung zu verlassen (Folge 1232).

Angelina und Momo raufen sich zwar wieder zusammen und sie kann ihm sogar weitestgehend verzeihen, doch die Gedanken an den erschreckenden Übergriff lassen Angelina einfach nicht los. Ratlos wendet sie sich an die Lebenshilfe e.V., die telefonische Seelsorge betreibt. Dort erreicht sie ausgerechnet Dr. Dressler (Ludwig Haas) aus der Nachbarschaft, mit dem sie sich ausführlich berät (Folge 1264).

Im Frühjahr 2010 beschließt Angelina, ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen. Sie stürzt sich in die Selbstständigkeit als Immobilienmaklerin und feiert schnell ihren ersten Erfolg: Dr. Dressler erwirbt von der Jung-Maklerin eine Immobilie als Geldanlage (Folge 1267).

So souverän Angelina im Job auch auftritt, privat kämpft sie noch immer mit den Folgen von Momos Übergriff. Als Sandra Sarikakis (Jennifer Steffens) zufällig eine von Angelinas Panikattacken live miterlebt, rät sie der Nachbarin dringend eine Selbsthilfegruppe zu besuchen (Folge 1286).

Nach Sandras Geständnis in der Selbsthilfegruppe, dass sie als Kind von ihrem Vater missbraucht wurde, kann auch die bisher zurückhaltende Angelina von Momos Übergriff und seinen psychischen Folgen erzählen - und ihren Tränen endlich freien Lauf lassen (Folge 1288).

Im Januar 2011 erhält Angelina von Dr. Dressler ein heikles Angebot: Dressler bittet sie, für eine saftige Provision in die Karibik zu reisen und zwei Millionen Euro Schwarzgeld nach Deutschland zu schmuggeln. Erfolgreich präsentiert sie Dressler wenig später einen Koffer voller Bargeld (Folge 1312).

Dressler bleibt zunächst auf seinem Schwarzgeld sitzen, bis Angelina wieder den "rettenden Engel" spielt: Sie weiß jemanden, der das Geld diskret waschen kann - natürlich gegen eine ordentliche Provision. Was Dr. Dressler nicht ahnt: Es handelt sich um Angelinas Ex-Lover Phil Seegers. Da Dressler ohnehin keine andere Wahl hat, willigt er ein (Folge 1314).

Im Februar 2011 wird das Haus Nr.3 in der Lindenstraße verkauft (Folge 1314). Isolde Pavarotti verräußert das Gebäude an Ludwig Dressler - für ihn eine prima Gelegenheit, sein gewaschenes Geld sicher anzulegen. Angelina fungiert bei dem Geschäft als stolze Maklerin (v.l.n.r.: Ludwig Haas, Marianne Roggé, Daniela Bette, Knut Hinz).

Zufällig beobachtet Angelinas Stiefvater Hajo Scholz eines ihrer Treffen mit Phil Seegers. Sofort ist Hajos Misstrauen geweckt. Als Hajo die ertappte Angelina zur Rede stellt, gesteht sie ihm Dresslers Steuerhinterziehung (Folge 1315).

Im Gegenzug deckt Angelina wenig später ein Geheimnis von Hajo auf: Der verschweigt seiner Frau Sabrina, dass er seit einiger Zeit in einem Jazzclub musiziert und die Sängerin Kitty bei ihren Bühnenauftritten begleitet (Folge 1322).

Für Angelina steht fest: Hajo geht ihrer Mutter bestimmt nicht nur musikalisch fremd und sie stellt ihn vor die Wahl: Entweder er erzählt Sabrina von seinem Doppelleben, oder sie tut es (Folge 1323). Wenig später stellt sich jedoch klar heraus, dass Hajo seine Sabrina nicht betrügt und sie lernen muss, seine musikalischen Ausflüge ins Nachtleben zu akzeptieren.

Mit Momo verbindet Angelina mittlerweile ein vertrauensvolles Verhältnis und man begegnet sich ohne Vorbehalte und auf eindeutig freundschaftlicher Ebene.

Im Dezember 2011 bietet Dr. Dressler Angelina den Job als Hausverwalterin des Hauses Nr.3 an. Als Angelina mit ihrem Bruder auf den Erfolg anstoßen möchte, überrascht sie ihn mit seiner neuen Freundin Nina (Jacqueline Svilarov) im Bett.

Der wenig später folgende Weihnachtsabend trübt Angelinas gute Laune nachhaltig. Sabrina gesteht ihrer Familie, dass sie vor einiger Zeit an Krebs erkrankt ist (Folge 1360). Für Angelina bricht eine Welt zusammen (links: Giselle Vesco).

Angelina stürzt sich in die Arbeit und versucht die Angst um die Krankheit ihrer Mutter zu verdrängen. Zu Beginn des neuen Jahres 2012 muss sie sich als neue Verwalterin um das defekte Dach des Hauses Nr.3 kümmern (Folge 1361).

Da Dr. Dressler Angelina vollstes Vertrauen schenkt, trägt sie bei der Einholung des Angebots der Dachdeckerfirma kurzerhand eine höhere Summe in den Kostenvoranschlag des Handwerkers ein (Folge 1362). Dr. Dressler erfährt zwar wenig später von dem geplanten Betrug, lässt sich jedoch vorerst nichts anmerken.

Im Februar 2012 lernt Angelina den gutaussehenden Architekten Stefan (Thomas Harbort) kennen (Folge 1366). Der ist leidenschaftlicher Tänzer und um ihm zu imponieren nimmt Angelina bei Vasily privaten Tanzunterricht.

Angelina übt fleißig mit Vasily doch schließlich macht Dressler ihr einen Strich durch die Rechnung. Um sie wegen der gefälschten Handwerkerrechnung zu bestrafen, funkt er bei mehreren Dates mit Stefan dazwischen. Der nimmt schließlich Reißaus. Vasily überredet Angelina, öfter die Nähe der mittlerweile im Sterben liegenden Sabrina zu suchen. Doch Angelina versperrt sich immer mehr der Wahrheit...

Am 22. März 2012 (Folge 1373) muss Angelina der tragischen Wirklichkeit jedoch ins Auge sehen. Obwohl ihr Bruder Enzo und Nina an diesem Tag heiraten, um Sabrina eine Freude zu machen, stirbt die Italienerin noch am selben Abend.

Angelina trauert sehr um die verstorbene Mutter. Ihre Hilflosigkeit und Verletzlichkeit verbirgt sie aber mehr denn je hinter der harten Schale einer unnahbaren Geschäftsfrau...

Selten sieht man Angelina lächeln, immer ist sie dagegen. So auch, als sich die Besetzung ihrer Wohngemeinschaft von Grund auf ändert - mittlerweile ist Momo ausgezogen, Alex' junge Ehefrau Josi (Clara Dolny, 2.v.l.) eingezogen und nun soll auch noch deren Großvater Adi (Philipp Sonntag, li) WG-Mitglied werden (Folge 1389)... Angelina beugt sich schließlich dem Willen der anderen.

Einziger Halt in Angelinas durcheinandergewirbeltem Leben ist Bruder Enzo, mit dem sie das Leid der Trauer um die verstorbene Mutter teilt.

Auch wird Dr. Dressler für Angelina immer mehr zum väterlichen Beistand. Der wiederum genießt Angelinas Aufmerksamkeit und ihre Hilfe in allen Lebenslagen.

Der nächste Schicksalsschlag lässt nicht lange auf sich warten. Anfang des Jahres 2013 fällt Hajo Scholz ins Koma. Er wacht erst Monate später wieder auf...

Unterdessen wächst in Dr. Dressler der Wunsch, Angelina zu adoptieren. Beide Seiten würden davon profitieren - Angelina in finanzieller Hinsicht und Dressler wäre sich ihrer Nähe und Hilfe auch in Zukunft gewiss. Angelina stimmt der Adoption nach kuzer Bedenkzeit zu (Folge 1420).

Gerade als Angelina ihren Nachnamen (von Buchstab zu Dressler) wechselt, soll sie auch schon wieder mit einem neuen Mitbewohner die Wohnung teilen. Momos Bruder Philipp (Philipp Neubauer, li) zieht in die gerade frei gewordenen Zimmer in der Kastanienstraße.

Trotz erster Anlaufschwierigkeiten, entdeckt das Zweier-WG-Gespann eine tiefe Sympathie für einander...

...und schließlich werden Angelina und Philipp sogar ein Paar (Folge 1441). Angelina ist überglücklich, mit Philipp scheint endlich ein beständiger Partner in ihr Leben getreten zu sein!

Sehr zu Ludwigs Leidwesen: Dass Angelina nun so viel Zeit mit ihrem neuen Freund verbringt, ist Dressler ein Dorn im Auge - auch wenn er der Adoptivtochter ihr Liebesglück eigentlich gönnt.

Um endlich einmal wieder Angelinas ganze Aufmerksamkeit zu bekommen, mimt Dressler im Januar 2014 den Kranken. Doch Angelina durchschaut bald, dass Ludwig die schwere Grippe nur vorgibt. Da sie sich ernsthaft um Ludwig gesorgt hatte, reagiert Angelina so sauer, dass sie den Kontakt zu ihm abbrechen möchte (Folge 1465).

Eine Woche später hat Angelina Geburtstag und plant eine kleine Party in ihrer Wohnung. Doch es kommt alles ganz anders. Die Polizei lässt die gesamte Straße räumen, da in der Nachbarschaft eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden wurde. Die Bombe soll entschärft werden und Angelina kommt mit ihren Nachbarn in einem Gemeindezentrum unter. Toller Geburtstag!

In der Notunterkunft erhält Angelina einen Anruf von Ludwig, der ihr trotz aller Streitigkeiten zum Geburtstag gratulieren möchte. Dabei stellt sich heraus, dass der alte Doktor nicht evakuiert wurde und die Entschärfung der Bombe jeden Moment über die Bühne gehen soll. Angelina sorgt mit einem Polizisten dafür, dass auch Ludwig evakuiert wird und die beiden versöhnen sich wieder. Wenig später wird verkündet, dass die Entschärfung erfolgreich war. Endlich kann Angelina ihren Geburtstag feiern.

Im März 2015 will Dressler mit dem Erlös seiner Lebensversicherung den Bau einer Oper in Kirgisien unterstützen. Er bittet Angelina sich um alles zu kümmern, doch diese will Dresslers Wunsch nicht unerstützen und sich das Geld lieber selber überweisen. Dazu entwickelt sie einen Plan...

Angelina engagiert den Studenten Vlad (Nikolai Jegorov), der einen Vertreter der kirgisischen Oper mimt und sich offiziell bei Dressler für seine Großzügikeit bedankt. Nachdem Philipp jedoch Angelina mehrfach ins Gewissen redet, macht sie den geplanten Kauf einer Immobilie rückgängig und überweist Dresslers Geld schließlich wie gewünscht an die Oper.

Im September kommt Angelina von einem beruflichen Treffen mit Phil Seegers völlig derangiert und verstört nach Hause und berichtet Philipp, dass Seegers versucht hat sie zu vergewaltigen.

Selbst Philipp und Dr. Dressler scheinen an Angelinas Version der Geschichte zu zweifeln. Auch beim Staatsanwalt hat sie keinen Erfolg: Das Verfahren wird eingestellt. Seegers triumphiert und gesteht anschließend seiner Anwältin Sarah, dass er tatsächlich zudringlich geworden ist. (v.l.n.r.: Thomas Ulrich, Daniela Bette, Bert Cöll)

Im November macht Philipp Angelina plötzlich und unerwartet einen Heiratsantrag. Angelina sagt „ja“ und als sie Doktor Dressler von ihrer Verlobung berichtet, erfährt sie eine interessante Neuigkeit: Eine asiatische Investorengruppe will das Haus Nr. 3 in der Lindenstraße kaufen.

In den folgenden Wochen versucht Angelina alles, um die Mieter des Hauses von einem Auszug zu überzeugen. Nachdem der Mieter Erich Schiller ermordet in seiner Wohnung aufgefunden wird, landet sie, bedingt durch ihr Verkaufsinteresse, auf der Liste der Verdächtigen.

Angelina gibt vor Philipp zwar das Eindringen in die Wohnung und eine Anzeige von Erich Schiller zu, aber mit dem Mord hat sie nichts zu tun. Doch Philipp glaubt ihr nicht, sagt die Hochzeit ab und verlässt sie.