Glück gehabt?

Folge 1621

Glück gehabt?

Philipp: Zeit für eine Entschuldigung

Dicke Luft im Start-Up: Philipp muss gegenüber Sunny und Alex zugeben, dass er vertrauliche Daten ihrer Kunden an die linksaktivistische "Kontrafa" weitergegeben hat. Jetzt drohen dem jungen Unternehmen juristische Konsequenzen. Alex und Sunny denken sogar darüber nach, Philipp aus der Firma zu werfen.

Lindenstraße-Folge 1621 Glück gehabt?

Philipp (Philipp Neubauer, re) gibt vor Sunny (Martin Walde, li) und Alex (Joris Gratwohl) zu, dass er die Kundendaten herausgegeben hat...

Philipp entschuldigt sich aufrichtig bei seinen Partnern für seinen Alleingang und bittet Klaus um Hilfe. Journalist Klaus bietet an, einen Pressetext für das „Tischlein“ zu formulieren, um dem angeschlagenen Unternehmen aus der Klemme zu helfen. Klaus hat auch mit Sarah telefoniert: Rechtlich kann dem Start-Up wohl niemand etwas anhaben.

Yussuf: Zeit für Romantik

Glücklicher Yussuf. Er hat im Treppenhaus von Haus Nr. 3 das Treppengeländer neu gestrichen. Andy ist sehr zufrieden mit der Arbeit und bezahlt Yussuf sogar einen kleinen Bonus. Von dem Extraverdienst kauft Yussuf Geschenke für Neyla und Jamal. Sein Sohn bekommt eine neue Uhr und seine Frau ein schickes Kleid.

Lindenstraße-Folge 1621 Glück gehabt?

Yussuf (Ayman Cherif, re) schenkt Jamal (Mohamed Issa) eine Uhr.

Und damit noch nicht genug: Yussuf reserviert bei Vasily einen Tisch und lädt seine Frau zu einem Abendessen in das „Akropolis“ ein. Natürlich werden die beiden dort wieder als Bruder und Schwester auftreten. Weiterhin darf niemand erfahren, dass sie Jamals Eltern sind, um dessen Status als unbegleiteter Jugendlicher nicht zu gefährden.

Murat: Zeit für eine List

Timo verkauft Tombola-Lose für einen guten Zweck. Lisa möchte die Aktion unterstützen und bittet Murat ein Los für sie zu besorgen. Leichter gesagt als getan. Denn: Murat ist immer noch eifersüchtig auf Timo. Schließlich wollte Lisa ihn wegen Timo verlassen.

Lindenstraße-Folge 1621 Glück gehabt?

Murat (Erkan Gündüz) in der Klemme: Lisas (Sontje Peplow) Los gewinnt...

Um sein Gesicht vor Lisa zu wahren, überlegt sich Murat eine List: Er kauft kein Los bei Timo, sondern druckt einfach ein gefälschtes Los aus dem Internet aus. Was soll schon passieren, die sehen ja sowieso alle gleich aus... Er entscheidet sich für die Losnummer 42. Womit Murat niemals gerechnet hätte: Lisa verfolgt die Auslosung am Abend im Internet und die Nummer 42 gewinnt.

Cliffhanger:

Wird Murats Schwindel auffliegen?

Cliffauflösung:

Klaus hat keinen negativen Artikel über das „Tischlein“ geschrieben. Philipp muss seinen Partnern seinen Alleingang aber trotzdem beichten.

Folge 1621 "Glück gehabt?"

Buch: Jens Schleicher

Regie: Sylke Enders

SchauspielerInnen: Philipp Neubauer, Moritz A. Sachs, Sontje Peplow, Ayman Cherif, Martin Walde, Joris Gratwohl, Erkan Gündüz, Dunja Dogmani, Anna Sophia Claus, Michael Baral, Jo Bolling, Claus Vinçon, Andrea Spatzek, Hermes Hodolides, Sarah Masuch, Mohamed Issa, Martin Baden, René Zimmermann

Kommentarfunktion

Kommentare zur Folge 1621 "Glück gehabt?" (Kommentarfunktion nicht mehr aktiv):

Kommentare zum Thema

99 Kommentare

Neuester Kommentar von "Gustav", 26.03.2017, 01:38 Uhr:

Verliebt schwelgt das "Geschwister-Paar" Yussuf und Neyla beim gemeinsamen Essen im Akropolis von ihrer Hochzeit und erinnert sich an die Kindheit des gemeinsamen Sohnes ... Da befürchtete ich schon, am Nebentisch wird die arabische Sprache verstanden, das Handy gezückt und im Cliffhanger ist dann die Tarnung aufgeflogen. Nun ja: aufgeflogen ist dann statt dessen Murat mit seinem gewonnenen Kochautomaten :-))

Kommentar von "Mary 08", 24.03.2017, 17:29 Uhr:

In meinem Original-Post kam Else Kling zu Wort und deren Meinung hat Gewicht! ;-)))))

Kommentar von "Hauke @So 18.50", 24.03.2017, 17:25 Uhr:

"Ganz bestimmt sogar!! Hier und in den anderen Listra-Foren sammeln sich nur die Malkontenten, die diese, ach so tolle, Serie kaputtreden wollen!" Ja, den Eindruck habe ich auch. Gerade deine Kommentare sind immer so feinsinnig und durchdacht. Mir würde direkt was fehlen, wenn ich sie nicht mehr lesen dürfte.

Kommentar von "So 18.50", 24.03.2017, 16:49 Uhr:

@Mary08 (Sorry, echte Mary08) " ...Dass sich die jenigen, die die Serie im Großen und Ganzen immer noch gut finden, hier gar nicht zu Wort melden...." Ganz bestimmt sogar!! Hier und in den anderen Listra-Foren sammeln sich nur die Malkontenten, die diese, ach so tolle, Serie kaputtreden wollen!

Kommentar von "Mary 08", 24.03.2017, 15:27 Uhr:

Ich würde es vorziehen, wenn derjenige, der sich auf meine Postings bezieht, das auch unter einem eigenem Namen (meinetwegen unter Anonym) tut und nicht @Mary 08 als Nick benutzt.

Kommentar von "Beimerin", 24.03.2017, 14:56 Uhr:

@Schneidi°: "Oder Marlene, Helgas Busenfreundin von einst...?° Sie sind alle fort - geflohen vor Helgas permanenter Einmischerei." Nun muss ich aber mal ein Lanze für die Taube brechen. In diesem Falle hat sich die Busenfreundin Marlene doch immer in die Beziehungen von Helga eingemischt mit bösen Kommentaren und auch als Nebenbuhlerin mit Seitensprung mit Erich Schiller und hat dann auch noch das Konkurrenz-Reisebüro in der LS eröffnet. Ich sage nur Pfui zu dieser Freundin.

Kommentar von "nathalieschweiz", 24.03.2017, 13:44 Uhr:

@Schneidi°: "Kurz wird ihre Gästeliste heute sein - vermutlich sitzen nur Gabi und Andy an Helgas Küchentisch." Ja, heute Morgen gab's vermutlich bei Helga nur einen Geburtstagsbrunch im kleinen Kreise mit ein paar Spiegeleiern, denn gestern hat Helga doch an Klausis Küchentisch im Rahmen des Flüchtling- Benefiz-Essens, das wir dann am Sonntag zu sehen bekommen, ausgiebig vor-gefeiert. Darum brummt ihr heute auch noch ein bisschen der Schädel. Aber wenn dann der Blumenkavalier auftaucht ("Schöll" hat sie ihn doch immer genannt), dann wird sie hoffentlich ihren dritten Frühling erleben.

Kommentar von "@Mary 08", 24.03.2017, 12:27 Uhr:

"Natürlich schießt so manche Kritik übers Ziel hinaus - aber so toll wie immer ist die Serie eben leider auch nicht mehr." Ich denke eher, dass sich diejenigen, die die Serie im Großen und Ganzen immer noch gut finden, hier gar nicht zu Wort melden. Oder nur höchst selten ;-)

Kommentar von "Yggdrasil@Schneidi•", 24.03.2017, 12:17 Uhr:

An Helgas leckerer Kaffeetafel schlagen heute auf: Gabi und Andy, Klaus und Mila (mit einem tollen Bild für Oma Helga), Lea und Timo, aus Frankfurt/Oder ist Marion mit Dauerfreund Jochen angereist, Hans kommt mit einem süßen Frühlingssträußchen samt Emil, Mürfel und dessen Freundin Susi. Nur Anna bleibt beleidigt zu Hause und schrubbt das Bad mit fliederfarbenen Putzhandschuhen, während die anderen fröhlich feiern.

Kommentar von "So 18.50", 24.03.2017, 12:00 Uhr:

"Es ist bald ein Silberstreif an Helgas Liebeshorizont zu sehen und ein Blumenkavalier von einst wird auf Helgas Fußmatte stehen" - Ja,bei dieser Nachricht ist mir schon jetzt angst und bange! Aber, da Rolle der Helga schon seit Jahren mit irren, teilweise drastischen, Methoden künstlich am Leben gehalten wird, darf ich froh sein, dass dieser "Blumenkavalier" ein alter Bekannter und nicht ein 25 Jahre jüngerer Lover ist. Zuzutrauen ist ja den Machern (Helga sowieso) alles!

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10