Monitor: Kriminelle Seenotretter? Wissenschaftler entkräften Vorwürfe

Monitor: Kriminelle Seenotretter? Wissenschaftler entkräften Vorwürfe

02:05 Min.

Nun bestätigte das oberste Gericht in Italien die Entscheidung der Staatsanwaltschaft das Boot „Iuventa“ von „Jugend rettet“ zu beschlagnahmen. Seit 10 Monaten liegt das Boot in einem sizilianischen Hafen fest. Der Vorwurf: Die deutschen Seenotrettern hätten mit Schleppern kooperiert. Diese Vorwürfe werden jetzt von Wissenschaftlern der University of London entkräftet – mithilfe aufwändiger 3D-Verfahren.