Gewalt und Verfolgung in der Türkei

Gewalt und Verfolgung in der Türkei

Monitor 21.08.2019 01:59 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste

Mehr als 400 Personen sind wegen angeblicher Verbindungen zur verbotenen Arbeiterpartei PKK in der Türkei festgenommen worden. Aufgrund solcher Verfolgung verlassen immer mehr Regimegegner und -kritiker das Land und hoffen auf Schutz in Europa. Doch MONITOR-Recherchen zeigen, dass Griechenland genau solche Menschen vermehrt gewaltsam zurück in die Türkei abschiebt.