Fragwürdige Aufklärungsarbeit nach tödlichem Brand in JVA Kleve

Fragwürdige Aufklärungsarbeit nach tödlichem Brand in JVA Kleve

Monitor 03.05.2019 02:05 Min. Das Erste

Der Häftling Amad A. stirbt nach einem Brand in seiner Zelle. Monate später können die Behörden immer noch nicht erklären, wie es dazu kommen konnte. Und: Amad A. ist auch noch zu Unrecht inhaftiert gewesen. Eine „Verwechslung“, heißt es von offizieller Seite. Recherchen von MONITOR haben aber gezeigt, dass in den Polizeidatenbanken nachträglich Daten verändert wurden. War es also wirklich eine „Verwechslung“? Oder steckte doch Absicht dahinter? Die Behörden hätten einiges aufzuklären, aber offenbar können oder wollen sie nicht.